Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Gefahrenbereiche

Samstag, 18 November 2017 06:26

Jagd in Mühlhausen

TWISTETAL-MÜHLHAUSEN. Eine weitere Drückjagd wurde heute von einem Jagdpächter aus Mühlhausen gemeldet. Die geplante Drückjagd auf Schwarzwild findet am Samstag, 18. November, rund um Mühlhausen statt. Gründe für die Jagd sind unter anderem hohe Wildschäden auf landwirtschaftlichen Flächen, sowie die Zunahme von Wildunfällen auf Kreis- und Landesstraßen.

In der Zeit von 10 bis 14 Uhr, ist auf folgenden Straßenabschnitten mit flüchtigem Wild und Jagdhunden zu rechnen:

  • Landesstraße 3297 zwischen Gembeck und Mühlhausen
  • Kreisstraße 77 zwischen Mühlhausen und Helmscheid
  • Verbindungsweg zwischen Mühlhausen und Zollhaus
  • Alte Natostraße zwischen Zollhaus und Flechtdorf

In den Gefahrenbereichen werden Warntafeln an den Straßenrändern aufgestellt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in den ausgewiesenen Streckenabschnitten Schritttempo zu fahren, um Kollisionen mit Wild und Hunden zu vermeiden.

Anzeige:


Publiziert in Retter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige