Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Auto zerkratzt

Freitag, 16 November 2018 12:43

Auto gleich dreimal zerkratzt

BATTENBERG. In unregelmäßigen Abständen hat ein Rowdy einen schwarzen "Franzosen" besucht und mehrfach beschädigt - jetzt setzt die Polizei auf Anwohner am Burhain und hofft auf sachdienliche Hinweise.

Ein bisher unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum vom 2. bis 13. November insgesamt dreimal einen Pkw in Battenberg. Der in der Straße Am Burghain abgestellte schwarze Peugeot wurde wahrscheinlich in den Abendstunden am Freitag, 2. November, am Samstag, 10. November und drei Tage später am 13. November mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 2000 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen. (ots/r)

Anzeige:


Publiziert in Polizei
Montag, 25 Juni 2018 14:58

Mokka in Hainstraße zerkratzt

FRANKENBERG. Was in Bad Wildungen im großen Stil funktioniert, scheint nun auch in Frankenberg Anhänger zu finden: Autos werden ohne ersichtlichen Grund zerkratzt - die Täter machen sich anschließend aus dem Staub.

Am Sonntagmorgen um 4.45 Uhr, wurde in Frankenberg ein solcher Fall aktenkundig. In Laufe der Nacht hatte es ein bislang Unbekannter in der Hainstraße auf einen silbergrauer Opel Mokka abgesehen und die linke Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Sachschaden beträgt 100 Euro. Damit die Frankenbergerin nicht auf ihrem Schaden sitzen bleibt, sucht die Polizei nach Zeugen.

Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt an die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen. (ots/r)

Link: Mutwillige Zerstörung von Pkws weitet sich aus - 1000 Euro Belohnung (21.06.2018)

Anzeige:


Publiziert in Polizei
Donnerstag, 03 Mai 2018 09:44

Ford Focus zerkratzt - Täter flüchtet

RÖDDENAU. Eine 27-jährige aus Röddenau parkte ihren roten Ford Focus am Montagabend um 22.30 Uhr, auf einem Parkplatz bei einem Mehrfamilienhaus in der Straße An der Ziegensaite. Am Dienstagmorgen stellte sie dann um 9.30 Uhr fest, dass ein Unbekannter im Laufe der Nacht ihr Fahrzeug zerkratzt hat.

Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen. (ots/r)

Anzeige:



Publiziert in Polizei

KORBACH. Innerhalb weniger Tage ist ein jeweils am Krankenhaus geparktes Auto zweimal beschädigt worden. Zuerst der Lack am linken Heck zerkratzt, dann auf der Motorhaube. Ob die beiden Fälle in Zusammenhang stehen oder es sich um einen Zufall handelt, war zunächst unklar.

Der graue Toyota Corolla Kombi stand zunächst in der Zeit von Freitag, 11.45 Uhr, bis Samstag, 10 Uhr, auf dem Parkplatz des Krankenhauses in der Enser Straße. Irgendwann im genannten Zeitraum wurde der Wagen hinten auf der Fahrerseite vermutlich mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt.

Derselbe Wagen stand dann wieder in der Zeit von Sonntagmorgen, 7.30 Uhr, bis Montagmorgen um 9 Uhr auf dem Klinikparkplatz. In dieser Zeitspanne zerkratzte ein Unbekannter den Lack auf der Motorhaube.

Der Sachschaden beträgt insgesamt 1400 Euro. Ob ein Zusammenhang besteht, lässt sich erst sagen, wenn der oder die Täter ermittelt ist beziehungsweise sind. Dazu ist die Polizei auf Hinweise möglicher Zeugen angewiesen. Wer Angaben machen kann, der wird gebeten, sich bei der Polizeistation in Korbach zu melden unter der Rufnummer 05631/971-0. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Dienstag, 29 August 2017 06:36

Schwarzer Daimler zerkratzt: 1000 Euro Schaden

KORBACH. Einen Schaden von geschätzten 1000 Euro hat ein Unbekannter an einem geparkten Mercedes hinterlassen, der in der Goethestraße stand: Der Täter zerkratzte den Lack der Heckklappe.

Laut Polizeisprecher Dirk Virnich war die schwarze A-Klasse von Freitagabend bis Samstagmittag in der Goethestraße geparkt. Der in diesem Zeitraum mutwillig entstandene Kratzer zieht sich über die gesamte Heckklappe.

Hinweise erbittet die Polizeistation Korbach, Telefon 05631/971-0. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

BAD WILDUNGEN. Einen geschätzten Schaden von 1000 Euro hat ein Unbekannter hinterlassen, als er einen in der Innenstadt geparkten Suzuki Vitara zerkratzte. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, um dem Täter auf die Spur zu kommen.

Der graue Wagen war am frühen Dienstagabend in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr im Parkhaus der Fürstengalerie abgestellt. Irgendwann in der genannten Zeit zerkratzte ein bislang nicht bekannter Täter den Lack auf der Fahrerseite.

Hinweise erbittet die Polizeistation Bad Wildungen, Telefon 05621/7090-0. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

ODERSHAUSEN. Während ihres Kirmesbesuchs im Wildunger Stadtteil Odershausen haben Unbekannte den Wagen einer jungen Frau aus der Großgemeinde Haina zerkratzt. Die Polizei in der Badestadt sucht Zeugen, die in der Nacht zu Samstag eventuell etwas beobachtet haben.

Die 26-Jährige parkte ihren schwarzen VW Polo am Freitagabend um 22 Uhr am Fahrbahnrand in der Straße An der Koppe und besuchte das nahegelegene Kirmesgelände. Als sie am Samstagmorgen um 5 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug kam, bemerkte sie einen tiefen Kratzer an der gesamten linken Fahrzeugseite. Angaben zur Schadenshöhe machte Polizeisprecher Volker König nicht.

Seine Kollegen der Polizeistation Bad Wildungen bitten um Hinweise auf den Verursacher. Zu erreichen sind die Ermittler unter der Rufnummer 05621/7090-0. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

REINHARDSHAUSEN. Eine Limousine des Herstellers Mercedes Benz ist im Wildunger Stadtteil Reinhardshausen mutwillig zerkratzt worden. Der unbekannte Täter hinterließ einen Schaden in vierstelliger Höhe.

Besitzer des Daimlers ist ein 63-jähriger Mann aus Dessau. Der Benzfahrer parkte seinen schwarzen Mercedes S 450 am Montagvormittag um 11 Uhr auf einem Parkstreifen in der Doktor-Herbert-Kienle-Straße in Reinhardshausen. Als er um 19.40 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, fand er beide Fahrzeugseiten seiner Limousine zerkratzt vor. Um den mutwillig angerichteten Schaden beseitigen zu lassen, kommen vierstellige Lackierkosten auf den Mann zu.

Die von dem 63-Jährigen verständigte Wildunger Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 05621/7090-0 auf der Wache zu melden. (ots/pfa) 

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

WINTERBERG. Zwei Autos sind in Winterberg mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt worden. Hinweise auf den oder die Täter liegen der Polizei bislang nicht vor. Daher sind die Ermittler auf der Suche nach Zeugen.

Die beiden betroffenen Fahrzeuge waren in der Wernsdorfer Straße, Höhe Hausnummer 4, am östlichen Ortsrand von Winterberg geparkt. Irgendwann am Samstag in der Zeit zwischen 5 und 13 Uhr zerkratzten der oder die Täter den Lack der Fahrzeuge. Angaben über die geschätzte Schadenshöhe machte die Polizei bislang nicht.

Hinweise auf den oder die Unbekannten nimmt die Polizei in Winterberg unter der Rufnummer 02981/90200 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HSK Polizei

LANDAU. Zwei Autos sind in Landau in der Nähe des Festplatzes zerkratzt und die Außenspiegel beschädigt worden. Zu den Sachbeschädigungen war es am späten Sonntagabend gekommen, wie Polizeisprecher Volker König am Mittwoch berichtete.

Ein 26-jähriger Mann aus Volkmarsen parkte seinen roten Audi A3 um kurz nach Mitternacht in der Nähe des Zugangs zum Festplatz in der Sandlandstraße. Als er nach einer Stunde wieder zu seinem Wagen kam, waren die Spiegel angeklappt und die Beifahrerseite zerkratzt. Ähnliches widerfuhr einer 38-jährigen Bad Arolserin. Auch bei ihrem in der Sandlandstraße geparkten blaugrauen Ford Focus wurden die Spiegel angeklappt und eine Fahrzeugseite zerkratzt. Der Tatzeitraum liegt zwischen 21 Uhr und 0.45 Uhr.

Die Polizei sucht in dem Zusammenhang vier junge, dunkel gekleidete Männer im Alter von etwa 16 bis 22 Jahren. Sie saßen um kurz nach Mitternacht unter der Brücke der B 450, sie werden als mögliche Zeugen gesucht. Hinweise erbittet die Polizeistation Bad Arolsen, die unter der Telefonnummer 05691/9799-0 jederzeit zu erreichen ist. (ots/pfa) 


Einen ähnlichen Fall gab es in Wetterburg:
Hoher Schaden: Blau-weißer Opel Adam zerkratzt (07.06.2017)

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Seite 1 von 7

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige