Auto erfasst Elfjährigen: Junge zum Glück nur leicht verletzt

Montag, 03 November 2014 00:25 geschrieben von

KORBACH/NORDENBECK. Ein Autofahrer hat einen elfjährigen Jungen gestreift, der auf etwa halber Strecke zwischen Korbach und zwischen Nordenbeck die Landesstraße 3076 überqueren wollte. Das Kind hatte Glück und kam mit leichten Verletzungen davon.

Unterschiedliche Aussagen lagen darüber vor, ob der Elfjährige - wie er und seine Mutter und Geschwister sagen - am Straßenrand stand oder loslief - das jedenfalls gab der 88 Jahre alte Autofahrer zu Protokoll. Fest steht zumindest, dass der Autofahrer aus Korbach am Sonntag gegen 14.30 Uhr von Korbach kommend in Richtung Nordenbeck fuhr. In derselben Richtung war die Familie des Elfjährigen mit Fahrrädern unterwegs gewesen. Während Mutter und Geschwister die L 3076 bereits überquert hatten, um auf einen dort verlaufenden Radweg zu gelangen, hielt sich der Junge noch rechts am Fahrbahnrand auf und war im Begriff, seiner Familie zu folgen.

Das Auto des 88-Jährigen, ein Opel Astra, streifte das Kind mit dem Außenspiegel. Der rechte Kotflügel erfasste das Fahrrad, wodurch ein Schaden von gut 2000 Euro entstand. Notarzt und Rettungswagen rückten zur Unfallstelle aus, versorgten den aus Syrien stammenden und in Korbach wohnenden Jungen, der zur ambulanten Weiterbehandlung ins Krankenhaus gebracht wurde.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 03 November 2014 00:46

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige