Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Schotterparkplatz

BAD AROLSEN. Am Sonntag, gegen 15.15 Uhr, stellte eine Bad Arolserin ihren silbergrauen Mercedes der C-Klasse auf dem geschotterten Parkplatz beim Ruheforst an der Landesstraße 3189 zwischen Helsen und Kohlgrund ab.

Als sie etwa 30 Minuten später zu ihrem Auto zurückkehrte, musste sie feststellen, dass eine Scheibe eingeschlagen worden war. Ein unbekannter Täter hatte eine Handtasche und eine Umhängetasche aus dem Auto gestohlen. In den Taschen befanden sich Ausweispapiere und eine geringe Menge Bargeld. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

ERNDTEBRÜCK. Eine Tankstelle im Rohrbacher Weg in Erndtebrück-Schameder hatten unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag ins Visier genommen: Allerdings hatten sie die Rechnung ohne die installierte Alarm- und Vernebelungsanlage gemacht. Die lösten die Einbrecher bei ihrer Tat nämlich aus - und dadurch verloren sie im Verkaufsraum offensichtlich die Orientierung. Daraufhin flüchteten sie auf dem selben Weg, auf dem sie auch in die Tankstellenräume eingedrungen waren.

Wie die Polizei mitteilt, schlugen die Täter gegen 1.45 Uhr eine Schaufensterscheibe ein und drangen dann in den Verkaufsraum der Tankstelle ein. Dabei lösten die Einbrecher allerdings die Alarm- und Vernebelungsanlage aus - die Täter flüchteten, ohne etwas entwendet zu haben.  

Nach Angaben der Polizei war in der Nacht zu Freitag auf einem Schotterparkplatz am Rohrbacher Weg ein möglicherweise verdächtiger Fiat Ducato mit Planenaufbau und polnischen Kennzeichen aufgefallen. Ob dieses Fahrzeug in Zusammenhang mit dem Einbruch steht, kann aktuell von der Polizei noch nicht bewertet werden.

Das Kriminalkommissariat in Bad Berleburg ermittelt jetzt in der Sache und bittet mögliche Zeugen, die in der Nacht zu Freitag im Umfeld der Tankstelle verdächtige Beobachtungen gemacht haben, um Hinweise unter der Telefonnummer 02751/909. Auch Hinweise zu dem polnischen Fiat Ducato nimmt die Polizei entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in SI Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige