Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Planenschlitzer

Montag, 11 Februar 2019 17:23

Plane aufgeschlitzt, Computerteile gestohlen

RHODEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendeten unbekannte Täter Computerteile aus einem Lkw auf der SVG-Rastanlage in Diemelstadt.

Der Fahrer des tschechischen Lkws kam am Freitag an der Rastanlage am Wrexer Teich an. Gegen 19 Uhr legte sich der Trucker zum Schlafen in seine Fahrerkabine. Samstagmorgen gegen 5 Uhr stellte er vor der Weiterfahrt fest, dass die Plane seines Sattelaufliegers aufgeschlitzt war. Er erstattete Anzeige bei der Polizeistation Bad Arolsen. Nach Angaben der Polizei hatten die Täter aus dem Auflieger Computerteile gestohlen. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen. Die Telefonnummer lautet 05691/97990.

-Anzeige-



Publiziert in Polizei

BAD WÜNNENBERG. Palettenweise Outdoor- und Sportkleidung im Wert von mehreren tausend Euro haben unbekannte Diebe aus einem geparkten Sattelzug gestohlen. Um an die Beute zu gelangen, schlitzten die Täter die Plane des Sattelzuges auf.

Tatort war der Autobahnrastplatz Sintfeld (Nord) an der A 44 in Fahrtrichtung Dortmund, etwa vier Kilometer vor dem Autobahnkreuz Bad Wünnenberg/Haaren. Der Fahrer (50) eines polnischen Sattelzuges, der mit hochwertiger Outdoor- und Sport-Bekleidung beladen war, legte sich am Dienstagabend gegen 22 Uhr auf dem Rastplatz im Führerhaus schlafen. Am Mittwochmorgen wollte er seine Fahrt gegen 6.30 Uhr fortsetzen. Vor Fahrtantritt sah er jedoch, dass über Nacht die Plane des Aufliegers an mehreren Stellen aufgeschlitzt worden war.

Die Täter hatten die Verpackungen geöffnet und die Textilien von drei Euro-Paletten entwendet. Das Diebesgut muss zum Abtransport in ein Fahrzeug verladen worden sein. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum Verbleib der Kleidungsstücke machen können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 05251/3060 entgegen. (ots/pfa) 


Auf demselben Parkplatz kam es vor einem Monat zu einem gleichgelagerten Diebstahl:
Planenschlitzer klauen Computer von Lkw-Ladefläche (05.07.2017)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in PB Polizei

LICHTENAU. Erneut ist ein abgestellter Lkw auf einem Autobahnparkplatz aufgeschlitzt und wertvolle Ladung entwendet worden. Während im Juni kartonweise Windeln den Besitzer wechselten, waren die aktuell gestohlenen Computer das wohl weitaus wertvollere Diebesgut. 

Der neuerliche Diebstahl wurde in der Zeit zwischen Dienstagabend, 19.10 Uhr, und Mittwochmorgen, 2 Uhr, begangen. Unbekannte Täter schlitzten die Plane des Sattelzuges auf, der in Fahrtrichtung Dortmund auf dem Parkplatz Sintfeld an der A 44 stand. Aus dem Laderaum entwendeten die Diebe zahlreiche Computer und Laptops der Marke Medion. Angaben über die genaue Stückzahl und den Wert der Beute machte die Paderborner Polizei am Mittwoch nicht.

Der Parkplatz befindet sich etwa vier Kilometer vor dem Autobahnkreuz Bad Wünnenberg/Haaren. Zeugen könnten beobachtet haben, wie die Ware in ein geeignetes Transportfahrzeug umgeladen wurde. Hinweise zu den Tätern, ihrem Fahrzeug, dem Kennzeichen oder zum Verbleib der Beute nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251/3060 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in PB Polizei

DIEMELSTADT. 14 Flachbildfernseher der Marke LG im Gesamtwert von mehreren tausend Euro haben unbekannte Täter aus einem Sattelauflieger gestohlen, der in der Nacht zu Mittwoch auf einem Parkplatz an der A 44 stand. Auf der Suche nach Beute hatten die Diebe die Plane des Aufliegers aufgeschlitzt.

Das als Ladungsdiebstahl bezeichnete Verbrechen wurde verübt, während der polnische Fahrer des Sattelzuges seine Nachtruhe auf dem Parkplatz Biggenkopf Nord, Fahrtrichtung Dortmund, hielt. Im Laufe der Nacht machten sich bislang unbekannte Diebe an seinem schwarzem Brummi zu schaffen. Irgendwann vor 5.30 Uhr schlitzten sie die Plane an der Fahrerseite auf einer Länge von 3,50 Metern auf und nahmen 14 Flatscreen-Fernseher der Marke LG aus dem Laderaum. Die genaue Schadenshöhe stand am Vormittag noch nicht fest.

Hinweise auf die Täter oder ein von ihnen genutztes Fahrzeug zum Abtransport der Beute nimmt die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/9799-0 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

NIEDERELSUNGEN. "Planenschlitzer" haben in der Nacht zu Donnerstag in Niederelsungen zugeschlagen: Aus dem Auflieger eines Lastwagens klauten sie hochwertige Elektrogeräte im Wert von 21.000 Euro. Zwar wurden die Diebe bei ihrer Tat von einem Lastwagenfahrer gestört, konnten aber trotzdem unerkannt entkommen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Laut Polizei schnitten die unbekannten Täter gegen 3.30 Uhr am frühen Donerstagmorgen die Plane eines Lastwagen-Aufliegers auf - der hatte hochwertige Elektrogeräte geladen und stand auf dem Parkplatz eines Rasthofs in Niederelsungen. Während der Tat mussten die Diebe auch auf einen daneben stehenden Lastwagen klettern, um die Geräte abladen zu können. Dadurch wurde offensichtlich der Fahrer dieses Lastwagens geweckt - der schlief in seinem schweren Gefährt. Als der Fahrer in seinem Lastwagen das Licht einschaltete, flüchteten die Täter sofort in unbekannte Richtung - zur Anzahl der Täter konnte der Lkw-Fahrer keine Angaben machen, auch eine Personenbeschreibung konnte er nicht abgeben. Auch fehlen Hinweise auf das Fluchtfahrzeug. Die Diebe klauten zwei 55- und 65-Zoll OLED-Fernseher, einen LCD-Fernseher sowie einen Kühlschrank, teilt die Polizei mit.
 
Die Beamten der Polizeistation Wolfhagen bitten Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu diesem Fall geben können, sich beim Polizeipräsidium Nordhessen unter der Telefonnummer 0561/9100 zu melden.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige