Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Leisel

Donnerstag, 22 Dezember 2016 14:29

Zeuge verpfeift Graffiti-Sprayer in Baunatal: Flucht

BAUNATAL. Im wahrsten Sinne des Wortes verpfiffen hat ein aufmerksamer Zeuge zwei Graffiti-Sprayer in Baunataler Stadtteil Großenritte. Er war durch die Geräusche von Spraydosen aus Richtung einer Brücke auf die beiden Personen in der Dunkelheit aufmerksam geworden. Als er einen lauten Pfiff in ihre Richtung losließ, ergriffen die beiden Sprayer sofort Flucht. 

Wie die am Tatort eingesetzten Beamten berichten, hatten sie unmittelbar nach Mitteilung des Zeugen bei der Polizei am Mittwochabend um kurz nach 20 Uhr die Fahndung nach den geflüchteten Sprayern aufgenommen. Da der Zeuge die beiden Täter allerdings nur aus der Ferne und in der Dunkelheit beobachtet hatte, konnte er den Beamten keine weitere Personenbeschreibung abgeben. Die Fahndung nach den zwei Sprayern verlief bislang ohne Erfolg. An dem Pfeiler der Brücke der Landesstraße 3218, die über den Bach Leisel beim Kasselweg führt, bemerkten die Beamten dann die frische silberne Farbe auf einer Fläche von vier Quadratmetern. Sie gehen davon aus, dass die Täter gerade erst mit ihrem Werk begonnen und vermutlich ein deutlich größeres Graffiti geplant hatten. Den durch die bereits besprühte Fläche entstandenen Sachschaden beziffern die Beamten daher auf lediglich etwa 200 Euro.

Die Ermittler bitten weitere Zeugen, die Hinweise auf die beiden bislang unbekannten Sprayer geben können, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige