Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Immighausen

LICHTENFELS. Insgesamt drei schwere Verkehrsunfälle haben Beamte der Polizeistationen Frankenberg und Korbach am Freitag (22. April 2022) bearbeiten müssen. Neben den Feuerwehren waren auch drei Hubschrauber im Einsatz.

Zunächst ging bei der Leitstelle Waldeck-Frankenberg um 15.26 Uhr die Meldung über einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 50 an der "Ziegelei" ein. Ersthelfer hatten den Notruf unmittelbar nach dem Unfall abgesetzt und sich um die beiden verletzten Fahrer gekümmert. Alarmiert wurden außerdem Notärzte, die Feuerwehren aus Lichtenfels unter der Leitung von Herbert Knipp und die Freiwillige Feuerwehr aus Buchenberg sowie zwei RTW und Polizeikräfte aus Korbach. 

Was war geschehen?

Wie anhand der Unfallspuren ersichtlich war, befuhr ein 23-Jähriger aus Fürstenberg mit seinem schwarzen Fox die Kreisstraße 50 von Immighausen nach Fürstenberg. In einer Linkskurve musste er auf der schmalen Fahrbahn einem entgegenkommenden Lkw ausweichen. Der Fox geriet auf die rechte Bankette, wobei der 23-Jährige gegensteuerte und über die Fahrbahn in den Gegenverkehr stieß. Vermutlich führte nicht angepasste Geschwindigkeit zu dem Unfall - derzeit werden Zeugenaussagen ausgewertet.

Für den Fahrer des weißen Polo kam die Situation so überraschend, dass ein Bremsmanöver nicht mehr eingeleitet werden konnte. Mit einem RTW kam der 34-jährige Fahrer aus Vöhl ins Krankenhaus nach Korbach. Über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Informationen vor.

Christoph 7 im Einsatz

Für den mutmaßlichen Unfallverursacher ging die Sache nicht glimpflich ab. Schwerverletzt musste der Fürstenberger mit dem Hubschrauber ins Klinikum Kassel verlegt werden. Insgesamt beläuft sich der Gesamtsachschaden auf 22.500 Euro, hieß es aus Polizeikreisen. Die Wehren aus Lichtenfels waren im Einsatz, um die Einsatzstelle abzusichern, Betriebsstoffe abzustreuen und aufzunehmen und den Abschleppdienst zu unterstützen.

Die Wehr aus Buchenberg wurde aus dem Einsatz herausgelöst, um sich einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 252 zu widmen (darüber wird hier ebenfalls berichtet).

Link: Verkehrsunfall (Standort) auf der Kreisstraße 50 am 22. April 2022.

Publiziert in Polizei
Dienstag, 29 März 2022 19:41

Peugeot kommt von Fahrbahn ab - Totalschaden

LICHTENFELS. Ein Peugeot Boxer ist in den frühen Morgenstunden von der Fahrbahn abgekommen - der Fahrer des Lieferwagens kam mit dem Schrecken davon.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, befuhr ein 34-jähriger Mann aus Kassel am Dienstag, gegen 6.20 Uhr, die Kreisstraße 52 von Immighausen in Richtung Goddelsheim. Ausgangs einer leichten Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Transporter, der Boxer geriet in den Straßengraben und kollidierte mit einem gemauerten Wasserdurchlass. Dabei wurde das Fahrzeug so stark beschädigt, dass ein Abschlepper den Wagens abtransportieren musste.

Auf etwa 5000 Euro schätzt die Polizei den wirtschaftlichen Totalschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.


Am 25. Februar 2022 ereignete sich an fast der gleichen Stelle ein schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge.

Link: Milchlaster kracht bei Gut Schaaken gegen Baum - Fahrer tödlich verletzt.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

LICHTENFELS. Auf der Kreisstraße 52 ist es in den frühen Morgenstunden des 25. Februar zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 27 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Burgwald ums Leben kam.

Wie die Beamten der Polizeistation in Korbach berichten, befuhr der 27-Jährige gegen 2.15 Uhr, die  Goddelsheimer Straße, aus Richtung Immighausen kommend, in Fahrtrichtung Goddelsheim. Vermutlich aufgrund von Straßenglätte (überfrierende Nässe) kam er in einer Rechtskurve, unweit von Gut Schaaken nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit einem im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugelassenen DAF frontal gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Führerhaus aufgerissen und der 27-Jährige herausgeschleudert und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein sofort alarmierter Notarzt konnte nichts mehr für den Fahrer des Milchlasters tun. Weitere Fahrzeuge sind nach derzeitigem Stand der Ermittlungen nicht am Verkehrsunfall beteiligt. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 25.000 Euro geschätzt.

Link: Unfallstandort am 25. Februar 2022 auf der K52 bei Gut Schaaken.

Publiziert in Polizei
Freitag, 01 Oktober 2021 14:27

Übung in Goddelsheim: Positives Fazit

GODDELSHEIM. Am Mittwochabend wurden die Wehren Goddelsheim, Immighausen und Fürstenberg unter dem Alarmkürzel "F2 Y, drei vermisste Personen nach Staubexplosion in Schreinerei" zur gemeinsamen Übung alarmiert. Als Übungsobjekt diente die ehemalige Schreinerei in der Heimbachstraße.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits Rauch (in diesem Falle zu Simulationszwecken Nebel aus einer Nebelmaschine) aus dem Gebäude  und ein Mitarbeiter lief verwirrt durch die Gegend. David Martini, Wehrführer in Neukirchen, hatte die Einsatzleitung. Nach erster Erkundung der Lage und Befragung des Mitarbeitenden, rüsteten sich die ersten Trupps mit Atemschutz aus und gingen zur Personensuche vor. Des Weiteren wurde eine Riegelstellung zur angrenzenden Halle des Unternehmens Holzbau Kastens errichtet. Die Atemschutzüberwachung wurde aus dem Einsatzleitwagen organisiert.

Die vermissten Personen, die zu Übungszwecken durch Dummys dargestellt wurden, konnten schnell gefunden und ins Freie gebracht werden. Somit konnte zügig das Übungsende gemeldet werden. Anschließend wurden alle Einsatzmittel wieder auf den Fahrzeugen verlastet.

Auf dem Hof der Feuerwehr Goddelsheim gab es noch eine Nachbesprechung. Der Goddelsheimer Wehrführer Peter Bochon bedankte sich in dem Zuge für das zahlreiche Erscheinen - insgesamt waren 30 Einsatzkräfte an der Übung beteiligt. Mit dem Ergebnis der Übung war er zufrieden. Den Worten Bochons schloss sich Stadtbrandinspektor Klaus Debus an und erinnerte noch an die offizielle Fahrzeugübergabe sowie die Einweihung eines neuen Gebäudetraktes des Feuerwehrgerätehauses in Immighausen.

Im Vordergrund standen bei dieser Übung die Themen Einsatz unter Atemschutz, Atemschutzüberwachung, das Funken und die ortsübergreifende Kommunikation. All diese Bereiche konnten im Zuge der gemeinsamen Einsatzübung, organisiert durch Wehrführer Peter Bochon, erfolgreich geübt werden.

Publiziert in Feuerwehr

LICHTENFELS. Vermutlich war Unachtsamkeit ursächlich für einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 52 am Sonntagmorgen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 20-jährige Mann aus der Gemeinde Lichtenfels mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert.

Zugetragen hatte sich der Alleinunfall gegen 7.30 Uhr zwischen Immighausen und Goddelsheim. In einer langgezogenen Rechtskurve kam der junge Mann mit seinem grauen Mercedes-Benz nach links von der Fahrbahn ab, war gegen einen Straßenbaum geprallt und dort zum Stehen gekommen. Mit einer Fraktur musste sich der 20-Jährige in medizinische Behandlung begeben. An seinem Benz entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei mit 10.000 Euro angibt.

Die Schadstelle am Straßenbaum wird abgepinselt - ein Fällen ist nicht notwendig, sagte die Polizei auf Nachfrage.

-Anzeige-

 

Publiziert in Polizei

OBER-ENSE/IMMIGHAUSEN. Hessen Mobil führt am Dienstag (19. Januar) Bodenuntersuchungen auf der Kreisstraße 50 durch. Zu diesem Zweck werden zwischen Ober-Ense und Immighausen sechs Schürfgruben hergestellt. Aus Gründen der Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer und die Mitarbeiter muss an diesem Tag die Strecke voll gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt von Nordenbeck über die Landesstraße 3076 nach Goddelsheim und weiter über die Kreisstraße 52 nach Immighausen.

- Anzeige -

Publiziert in Retter
Schlagwörter
Freitag, 08 Mai 2020 09:54

Blitzer in Immighausen

IMMIGHAUSEN/OBERENSE. Auch heute sind die Ordnungshüter im Landkreis Waldeck-Frankenberg im Einsatz um Temposünder zu sensibilisieren.

Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit am Ortsausgang von  Immighausen in Richtung Ober-Ense. Die Radargeräte messen in beide Richtungen, an der Messstelle gilt Tempo 50 km/h.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

- Anzeige -


Publiziert in Blitzer

LICHTENFELS. In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein unbekannter Täter Werkzeuge aus einer Garage, eine Gartenliege von der Terrasse und Damenbekleidung aus einem Pkw in Immighausen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Täter gelangte zunächst in die unverschlossene Garage in der Straße Am Elmen. Dort stahl er mehrere Elektrowerkzeuge. Dabei handelte es sich unter anderem um eine Kappsäge, einen Akkuschrauber, eine Bohrmaschine und eine Stichsäge der Marken Einhell, Bosch und Makita. Außerdem entwendete der Täter noch eine schwarze Gartenliege aus Rattan von der Terrasse sowie Damenbekleidung aus einem unverschlossenem Pkw.

Die Höhe des Diebesgutes schätzte die Polizei auf 1500 Euro.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-



Publiziert in Polizei
Mittwoch, 07 August 2019 11:21

Blitzer an Gut Schaaken

GODDELSHEIM/IMMIGHAUSEN. Derzeit wird auf der Kreisstraße 52 in Lichtenfels eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Immighausen und Goddelsheim.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten. An der Messstelle in Höhe von Gut Schaaken gilt die eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 70 km/h. Gemessen wird in beiden Richtungen.

- Anzeige -


Publiziert in Polizei
Dienstag, 31 Juli 2018 09:22

Blitzer auf der Kreisstraße 50

IMMIGHAUSEN. Derzeit wird auf der Kreisstraße 50 in Lichtenfels eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Immighausen und Ober-Ense am Ortsausgang von Immighausen. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

An der Messstelle  gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h. Gemessen wird in beiden Richtungen. (112-magazin)

Anzeige:



Publiziert in Blitzer
Seite 1 von 4

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige