Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Hinter der Hude

Mittwoch, 19 Februar 2014 12:14

Diebstahl: Eingeschlagen, entriegelt, durchsucht

BAD WILDUNGEN. Einen geparkten schwarzen Mercedes aufgebrochen haben am frühen Mittwochmorgen zwei Unbekannte. Sie gingen aber mit leeren Händen aus. Doch bei dieser einen Tat blieb es nicht...

Die Tat ereignete sich gegen 2.40 Uhr im Burgweg. Einer der Diebe schlug eine Seitenscheibe ein und entriegelte eine Tür, woraufhin der andere das Fahrzeug durchsuchte. Dabei wurden sie jedoch von einer Anwohnerin beobachtet, die sie daraufhin laut ansprach. Die beiden jungen Männer  flüchteten, ohne Beute zu machen.

Laut Zeugin waren die Diebe dunkel gekleidet und von normaler Statur. Beide trugen Rucksäcke mit sich. Einer der beiden hatte auffallend buschige, dennoch kurze dunkle Haare.

In derselben Nacht wurde Hinter der Hude ein geparkter Opel aufgebrochen. Auch hier schlugen die Diebe eine Seitenscheibe ein, entriegelten das Fahrzeug und durchsuchten es. Dabei erbeuteten sie eine zweistellige Summe Bargeld.

Die Polizei geht von Tatzusammenhang aus und ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbittet die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/7090-0

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige