Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Georg Viktor Quelle

Dienstag, 08 Dezember 2015 07:05

Mit offener Tür anderes Auto gerammt: Unfallflucht

BAD WILDUNGEN. Ein Auto ist auf dem Parkplatz an der Georg-Viktor-Quelle hinter der Wandelhalle in Bad Wildungen angefahren worden. Schaden: rund 1500 Euro, wie die Polizei berichtet. Kurios: Den Spuren zufolge muss am verursachenden Fahrzeug die Beifahrertür geöffnet gewesen sein, als es zu dem Unfall kam.

Wie ein Beamter der Polizei in der Badestadt am Dienstag berichtete, war es am Sonntag in der Zeit zwischen 14.15 und 17.30 Uhr zu der Unfallflucht gekommen. Im genannten Zeitraum stand der Ford Mondeo eines 71 Jahre alten Korbachers hinter der Wandelhalle. Als der Mann zu seinem Auto zurückkehrte, sah er einen frischen Unfallschaden an der Fahrertür. Am Türgriff entdeckte die hinzu gerufene Polizeistreife roten Farbabrieb. Die Ermittler gehen also davon aus, dass das flüchtige Fahrzeug rot sein muss.

Weil während des Unfalls offenbar noch die Beifahrertür des verursachenden Wagens geöffnet gewesen sein muss, hofft die Polizei, dass Zeugen den ungewöhnlichen Unfall gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900 entgegen.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

BAD WILDUNGEN. Die Beifahrerseite und den Kofferraum eines silberfarbenen Mercedes SLK 230 hat ein bislang unbekannter Täter zerkratzt. Der Schaden beträgt circa 800 Euro.

Zu der Sachbeschädigung war es am Samstag in der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr gekommen. Der SLK war auf einem Parkplatz an der Georg-Viktor-Quelle geparkt. Die Polizei ermittelt und ist auf der Suche nach möglichen Zeugen.

Wer etwas beobachtet hat oder sonstige Angaben machen kann, wird gebeten, sich an die Polizeistation Bad Wildungen zu wenden. Die Wildunger Wache ist zu erreichen unter der Nummer 05621/7090-0.


Auf demselben Platz wurde bereits Anfang Juni ein Fahrzeug beschädigt:
Mini zerkratzt: Mutwillig 800 Euro Schaden angerichtet (10.06.2015)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

BAD WILDUNGEN. Ein beigefarbener Mini ist an der Georg-Viktor-Quelle beschädigt worden: Ein Unbekannter zerkratzte den Wagen an der hinteren Beifahrerseite.

Das Fahrzeug war am vergangenen Mittwoch zwischen 9 und 17 Uhr auf einem Parkplatz hinter einer Halle geparkt. Als die Besitzerin das Auto wieder benutzten wollte, entdeckte sie, dass ein bislang unbekannter Täter die hintere rechte Fahrzeugseite zerkratzt hatte. Der Schaden beträgt nach Angaben von Polizeisprecherin Michaela Urban etwa 800 Euro.

Ihre Kollegen der Polizeistation Bad Wildungen suchen mögliche Zeugen, denen im genannten Zeitraum etwas aufgefallen ist und die Angaben zum Täter machen können. Die Wildunger Wache ist zu erreichen unter der Nummer 05621/7090-0.


Ebenso mutwillig haben zwei junge Männer in Paderborn mehr als zehn Wagen rundherum beschädigt:
Autos mit Schraubenzieher zerkratzt: 30.000 Euro Schaden (09.06.2015)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 29 April 2015 11:55

Bad Wildungen: Einbruch in Gaststätte scheitert

BAD WILDUNGEN. Mit dem Versuch, in der Nacht zu Dienstag an der Georg-Viktor-Quelle in eine Gaststätte einzudringen, hatte ein unbekannter Einbrecher keinen Erfolg. Dem Täter gelang es nicht, die Eingangstür aufzuhebeln.

Sie musste der Unbekannte unverrichteter Dinge vom Tatort abziehen. Die Hebelversuche hinterließen nach Auskunft von Polizeisprecherin Michaela Urban einen geringen Sachschaden.

Die Wildunger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ist bei der Arbeit auf Beobachtungen möglicher Zeugen angewiesen. Wer Angaben machen kann, meldet sich bei der Polizeistation in Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/7090-0.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

BAD WILDUNGEN. Auf dem Parkplatz hinter der Wandelhalle in Bad Wildungen ist am Mittwochmorgen die Fahrerseite eines silbergrauen BMW 328i zerkratzt worden. Schaden: rund 1000 Euro, wie die Polizei berichtet.

Nach Angaben der Beamten hatte ein 46 Jahre alter Mann aus Waldeck seinen BMW am Mittwochmorgen um 6.50 Uhr auf dem Parkplatz an der Georg-Viktor-Quelle abgestellt. Als er nachmittags um 16 Uhr wieder zu seinem Auto kam, stellte er die frischen Beschädigungen fest: ein unbekannter Vandale hatte zwischenzeitlich die Fahrerseite zerkratzt.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige