Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Crossback

KORBACH. Einer Verkehrsunfallflucht gehen die Beamten der Polizeistation Korbach derzeit nach - ein roter DS3 Crossback wurde beschädigt, der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle.

Ereignet haben soll sich der Unfall am 8. Oktober in Korbach zwischen 15.30 und 18.30 Uhr auf dem Parkplatz in der Pommernstraße in Höhe des Schwimmbades.     Eine 50-jährige Frau aus Bad Arolsen hatte ihren roten DS3 Crossback in oben genanntem Zeitraum auf dem Parkplatz (erster Stellplatz rechtsseitig) rückwärts eingeparkt. 

Als sie mit der Familie vom Schwimmen zurückkehrte, konnte eine frische Beschädigung am Fahrzeug hinten rechts festgestellt werden. Es wird gemutmaßt, dass ein bislang unbekannter Unfallverursacher entweder beim Ein- oder Ausparken oder beim Rangieren unter Zuhilfenahme des freien Stellplatzes rechts von dem DS3 Crossback diesen touchierte und einen entsprechenden Lackschaden, der polizeilich auf 1500 Euro geschätzt wird, verursacht hat. 

Möglicherweise handelt es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um ein helles Fahrzeug. Da sich der Verursacher von der Unfallstelle entfernte und keine Nachricht hinterlassen hat, werden Zeugen gesucht, die den Vorfall mitbekommen haben. Diese mögen sich bei der Polizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 melden.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige