Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: 112 Magazin

Dienstag, 07 Februar 2017 08:44

Blitzer in Schmittlotheim

SCHMITTLOTHEIM. Derzeit wird in einem Vöhler Ortsteil eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird in Schmittlotheim, in der Ortsdurchfahrt aus einem Haustüreingang heraus. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten - unabhängig davon, ob ein Blitzer gemeldet wurde oder nicht.

Anzeige:


Publiziert in Blitzer
Dienstag, 07 Februar 2017 07:58

Blitzer auf der Bundesstraße 252

TWISTETAL. Derzeit wird auf der Bundesstraße 252 eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Twiste und Bad Arolsen, unmittelbar hinter dem Abzweig zur alten Spulenfabrik. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits stets einzuhalten.

An der Messstelle gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 Stundenkilometern.

Anzeige:


Publiziert in Blitzer
Schlagwörter
Montag, 06 Februar 2017 11:52

Am Straßenrand gepinkelt und Prügel bezogen

FRIELENDORF. Ein glatzköpfiger Mann mit Kinnbart hat einen Schwarzenborner geschlagen und getreten - während dieser gerade seine Notdurft verrichtete. Die Tat ereignete sich am frühen Sonntagmorgen gegen 3.45 Uhr. Nach Angaben des 23-jährigen Opfers hatte der unbekannte Täter ohne erkennbaren Grund auf den Schwarzenborner eingeschlagen und ihn erheblich verletzt. Der 23-Jährige befand sich in der Heinrich-Ruppel-Straße gegenüber dem Dorfgemeinschaftshaus und urinierte am dortigen Straßenrand, als er unvermittelt angegriffen wurde.

Der Täter schlug dem jungen Mann unerwartet mit der Faust in das Gesicht und trat ihm anschließend noch gegen den Körper, sodass er durch einen Zaun auf eine Wiese flog. Dabei erlitt der Schwarzenborner eine Verletzung an der Unterlippe und Prellungen. Der Täter flüchtete unerkannt. Er kann wie folgt beschrieben werden: Er ist männlich, schlank, etwa 20 bis 25 Jahre alt und circa 1,78 Meter groß. Er hat eine Glatze und trägt einen blonden Kinnbart. Zur Tatzeit war er dunkel gekleidet. Hinweise nimmt die Polizei in Homberg unter der Telefonnummer 05681/7740 entgegen. (ots/r)

Anzeige:



Publiziert in HR Polizei
Montag, 06 Februar 2017 10:15

Blutspender gesucht

KORBACH. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Aus diesem Grund findet am Montag, 6. Februar, in der Zeit von 15 bis 20 Uhr, im DRK-Haus in der Arolser Landstraße in Korbach eine Blutspendeaktion statt.

Die DRK-Bereitschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspendeausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

Anzeige:



Publiziert in Retter
Montag, 06 Februar 2017 07:49

Vollsperrung der Landesstraße 3082

EIMELROD. Aufgrund von Gehölzarbeiten wurde die Landesstraße 3082 am heutigen Montag zwischen der Einmündung in die Bundesstraße 251 und dem Willinger Ortsteil Eimelrod gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt aus den Richtungen Willingen und Korbach von der B 251 über die K 67 nach Diemelsee-Schweinsbühl, weiter über Deisfeld nach Eimelrod und umgekehrt.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen.

Anzeige:


Publiziert in Baustellen
Samstag, 18 Februar 2017 09:38

Das MVZ Dr. Zacke sucht Verstärkung

WALDECK. (Stellenangebot) Unser freundliches, dynamisches Praxisteam, sucht zur Verstärkung ab sofort eine/n Zahnmedizinische/n Fachangestellte/n in Voll- oder Teilzeit. Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz in unserer modernen Mehrbehandlerpraxis. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an: MVZ Dr. Zacke GmbH - Freienhagener Straße 1a in 34513 Waldeck-Sachsenhausen.

Weitere Informationen über das MVZ Sachsenhausen finden interessierte Bewerber unter www.zacke.de

Kontaktmail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anzeige:



Publiziert in Stellenangebote
Freitag, 03 Februar 2017 11:58

Blitzer in Flechtdorf - 30er Zone

DIEMELSEE-FLECHTDORF. In dem Diemelseer Ortsteil Flechtdorf wird derzeit eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird in der Aartalstraße in der Ortmitte von Flechtdorf.

Die Höchstgeschwindigkeit wurde in der gesamten Ortsdurchfahrt von 50 auf 30 Kilometer pro Stunde reduziert. An drei Stellen je Fahrtrichtung, wird mit Schildern auf die geänderte Geschwindigkeit hingewiesen.


Hier geht's direkt zum Bußgeldkatalog:
Neuer Bußgeldkatalog inklusive Bußgeldrechner online

Anzeige:



Publiziert in Blitzer
Montag, 30 Januar 2017 09:01

Mit Sattelzug gegen Reh

FRANKENBERG. Ein 45-jähriger Sattelzug-Lenker befuhr mit seinem Lkw am Sonntagmorgen die Landesstraße 3073 von Frankenberg kommend in Richtung Gemünden. Auf halber Strecke überquerte ein Stück Rehwild um 6 Uhr die Fahrbahn. Trotz intensiver Bremsversuche kollidierte das Tier mit dem Führerhaus des Mercedes Benz, dabei wurde die Stoßstange eingedellt. Eine herbeigerufene Polizeistraife aus Frankenberg nahm den Unfall aus versicherungstechnischen Gründen auf. Das Tier war beim Eintreffen der Polizei bereits verendet.

An der Sattelzugmaschine entstand ein Sachschaden von 1500 Euro.

Anzeige:



Publiziert in Polizei
Sonntag, 29 Januar 2017 18:37

Südländischer Typ beraubt Marsbergerin

WARBURG/MARSBERG.  Auf dem Parkplatz des Schützenplatzes stieg eine 52- jährige Frau am Freitag, den 27. Januar aus ihrem PKW aus und wollte sich ihre Tasche über die Schulter hängen. Die Marsbergerin wurde in diesem Moment von hinten von einem Mann angegangen, der am Taschenriemen zog und versuchte ihr die Tasche zu entreißen. In einem kurzen Handgemenge trat der Täter der Frau gegen das rechte Bein und schubste die 52-Jährige.

Der Täter entriss der Marsbergerin im Nachgang die Tasche und rannte in Richtung Warburger Innenstadt davon. Den Zeitpunkt der Tat gibt die bestohlene Frau mit 14.15 Uhr an. In der Tasche befand sich neben einer hochwertigen Brille auch ein Handy. Die Polizei Warburg bittet um Hinweise zum Täter unter der Telefonnummer 05641/878800. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 170-175 cm groß, 40-45 Jahre alt, dunkles , kurzes Haar, 3-Tage-Bart, südländischerTyp. Bekleidet war der flüchtige Mann mit einer blauen Jeans und  einer schwarzen Blouson-Steppjacke. (ots7r)

Anzeige:


Publiziert in HX Polizei
Sonntag, 29 Januar 2017 16:21

Portmonee aus Handtasche gestohlen

KORBACH.  Lehrgeld musste eine 53-jährige Frau am Freitagnachmittag bezahlen. In der Zeit von 14.20 Uhr bis 14.30 Uhr kaufte die Waldeckerin in einem Wäschegeschäft in der Bahnhofstraße ein. Während dieser Zeit nutzte ein bislang unbekannter Gauner eine günstige Gelegenheit um das Portmonee der 53-Jährigen aus ihrer Handtasche zu stehlen. In dem Portmonee befanden sich neben Bargeld auch persönliche Dokumente der Geschädigten.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Korbach, unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)

Anzeiige:






Publiziert in Polizei
Schlagwörter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige