Täter scheitert an Kiosktür - Flucht, Polizei sucht Zeugen

Dienstag, 20 Februar 2018 07:13 geschrieben von

BAD AROLSEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag versuchte ein unbekannter Täter die Eingangstür zu einem Kiosk in der Schlossstraße mit Brachialgewalt aufzuhebeln. Als ihm das nicht gelang oder er gestört wurde, gab er sein Vorhaben auf und flüchtete in unbekannte Richtung. Der verursachte Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/9799-0 entgegen. (ots/r)


Bereits im Mai 2017, wurde in den Kiosk eingebrochen. Der Täter hinterließ damals einen Sachschaden von 1500 Euro, er entwendete mehrere Stangen Zigaretten und 300 Euro Wechselgeld.

Link: Einbruch bei Lotto Sude - Zigaretten und Geld entwendet (08.05.2017)

Anzeige:




Letzte Änderung am Dienstag, 20 Februar 2018 07:31

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige