Gülle in der Elsoff: Fünfstelliger Schaden in Filterfabrik

Mittwoch, 28 Juni 2017 13:58 geschrieben von

HATZFELD. Offenbar durch Gülle ist ein Bach derart verunreinigt worden, dass es in einer Fabrik für Papierfilter zu einem enormen Schaden kam. Die Polizeistationen Frankenberg und Bad Berleburg suchen nun nach dem Verursacher und hoffen auf Hinweise von Zeugen.

Mitarbeiter der betroffenen in der Berleburger Straße in Hatzfeld bemerkten am Dienstagmorgen um 6 Uhr einen starken Güllegeruch aus dem Mühlgraben, der vom Bach Elsoff gespeist wird. Außerdem stellten sie eine Schaumkrone auf dem getrübten Wasser fest. Das verunreinigte Wasser war bereits bis in die Produktion gelangt. Durch die starke Geruchsbildung sind die produzierten Filter unbrauchbar. Die Produktion musste gestoppt und mehrere Maschinen mussten abgeschaltet werden. Der Schaden summiert sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag.

Im betriebseigenen Labor stellten Chemiker fest, dass es sich bei der Verschmutzung um Gülle handeln muss. Die Polizei in Frankenberg geht beim derzeitigen Ermittlungsstand davon aus, dass der Bach Elsoff durch die Einleitung von Gülle verunreinigt wurde. Entweder wurde die Gülle illegal in der Elsoff entsorgt oder aber ein Fass illegal an dem Bach gereinigt. Die Polizei, auch im benachbarten Nordrhein-Westfalen, sucht nun nach der Stelle, an der die Gülle in den Bach gelangte. Außerdem sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zum Verursacher der Verunreinigung geben können. Hinweise nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/7203-0 entgegen. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 28 Juni 2017 14:31

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige