Dodenhausen: Um Spenden gebeten, Schüssel gestohlen

Montag, 24 Oktober 2016 13:10 geschrieben von

DODENHAUSEN. Ein Spendensammler, der in Begleitung eines kleinen Jungen an der Tür einer 80-jährigen Frau klingelte, hat während der kurzen Abwesenheit der Seniorin den Haustür- und Autoschlüssel der Dame entwendet.

Der Spendensammler war am Samstagnachmittag in Dodenhausen unterwegs. Um 16 Uhr klingelte der bislang unbekannte Mann, der in Begleitung eines sechs bis sieben Jahre alten Jungen war, an der Haustür einer 80-jährigen Frau in der Straße Am Wüstegarten und bat um eine Spende. Als die Seniorin Süßigkeiten für das Kind holen ging, nutzte der Unbekannte die Gelegenheit, um Haustür- und Autoschlüssel aus dem Türschloss zu ziehen und zu stehlen.

Als die Seniorin kurze Zeit später wieder zur Haustür kam, waren der Mann und das Kind verschwunden. Der Mann ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Er hatte dunkle, glatte Haare und trug einen blauen Blouson. Zu dem etwa sechs bis sieben Jahre alten Jungen liegt keine nähere Beschreibung vor.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu den beiden Personen oder zu einem von ihnen genutzten Fahrzeug machen können. Hinweise erbittet die Polizeistation in Frankenberg, die unter der Telefonnummer 06451/7203-0 zu erreichen ist. (ots/pfa)  


Vor zwei Monaten brannte es in dieser Straße:
Brandstiftung? Schuppen an Wohnhaus in Flammen (26.08.2016)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 24 Oktober 2016 14:04

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige