Altherren mit Plattfüßen: Reifen an fünf Autos zerstochen

Dienstag, 22 März 2016 13:05 geschrieben von

HATZFELD. Mehrere Teilnehmer des Altherrentrainings hatten nach der abendlichen Übungsstunde Plattfüße - aber das nur im übertragenen Sinne: Unbekannte haben an fünf Autos der Fußballer insgesamt zehn Reifen plattgestochen.

Die Polizei in Frankenberg sucht nun mögliche Zeugen, denen verdächtige Personen auf dem Parkplatz der Schulsporthalle in der Verlängerung der Schillerstraße aufgefallen sind. Dort kam es vergangenen Freitag in der Zeit zwischen 19 und 21 Uhr zu dem unschönen Vorfall. In der genannten Zeit befanden sich die betroffenen Autobesitzer zum Altherrentraining in der Hall.

An fünf Fahrzeugen wurden jeweils zwei Reifen mit einem Messer oder anderen spitzen Gegenstand derart beschädigt, dass die Luft komplett entwich. Der Schaden liegt in vierstelliger Höhe. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06451/7203-0 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 22 März 2016 13:28

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige