Mix mit ungewöhnlichem Namen: Heinz Rüdiger entlaufen

Montag, 28 Dezember 2015 16:21 geschrieben von

FÜRSTENBERG. Ein Mischlingshund mit ungewöhnlichem Namen ist in Fürstenberg entlaufen: Seit 19. Dezember fehlt von Heinz Rüdiger jede Spur. Nun bitten die Besitzer die Leser von 112-magazin.de um Hilfe.

Der Hund ist weiß und hat graue Ohren. "Er ist am 19. Dezember vormittags in Lichtenfels-Fürstenberg entlaufen und wurde am 23. Dezember nochmals Richtung Buchenberg gesehen", berichtet Besitzerin Bettina Frekot. Seitdem fehlt von dem kleinen Mischling jede Spur. Die Hundehalterin informierte die Tierheime in Korbach und Frankenberg sowie die Polizei. Bislang meldete sich dort aber niemand, der Heinz Rüdiger gefunden hat.

Wer den abgebildeten Hund sieht oder wem er zugelaufen ist, der meldet sich unter der Rufnummer 05636/9929699 bei Besitzerin Bettina Frekot.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 28 Dezember 2015 17:44

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige