Landau: Kleinbus aufgebrochen, Elektrogeräte gestohlen

Donnerstag, 18 Juni 2015 21:03 geschrieben von

LANDAU. Dass ein Auto kein Tresor ist, hat der Besitzer eines weißen Lieferwagens feststellen müssen: Aus dem Firmenfahrzeug entwendeten Unbekannte verschiedene Elektrogeräte.

Der Mann hatte den Kleinbus in der Hinterstraße im Arolser Stadtteil Landau geparkt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erweckte der Wagen das Interesse von Autoknackern. Sie brachen den Hyundai auf und fanden hochwertige Elektrogeräte im Wert von mehreren hundert Euro - diese Geräte nahmen die Täter mit.

Die Bad Arolser Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Wer in der Nacht zu Mittwoch etwas Verdächtiges beobachtet hat und Angaben machen kann, der wird um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten. Die Telefonnummer der Polizeistation Bad Arolsen lautet 05691/9799-0.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Donnerstag, 18 Juni 2015 21:06

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige