Vater trägt schlafendes Kind ins Haus: Dieb schlägt zu

Dienstag, 18 November 2014 18:21 geschrieben von

BAD AROLSEN. Eine Geldbörse hat ein unbekannter Dieb aus einem geparkten Auto gestohlen, das für einen Moment unverschlossen war. Mit dem Portemonnaie verschwanden Geld und Dokumente.

Ein Autobesitzer aus Bad Arolsen stellte seinen silberfarbenen Mercedes der neuen C-Klasse am Sonntag gegen 13.45 Uhr zu Hause in der Pyrmonter Straße ab. Weil die Tochter des Mannes im Wagen eingeschlafen war, trug der Vater das Kind ins Haus - und ließ das Auto für einen Moment unverschlossen. Nach etwa fünf bis zehn Minuten kam der Autobesitzer nochmal nach draußen, holte Spielsachen aus dem Wagen und verschloss das Fahrzeug dann.

Diesen kurzen Zeitraum muss der bislang unbekannte Dieb genutzt haben, um die Geldbörse des Autobesitzers und ein Trennfach aus dem Auto zu entwenden - Spuren eines Aufbruchs stellte der Arolser nämlich nicht fest. Er bemerkte den Diebstahl am Montagmorgen um 6.50 Uhr und ertsattete Anzeige bei der Polizei.

"Wer was gesehen hat oder meine Geldbörse findet, kann das Geld gerne behalten, aber soll bitte die Dokumente abgeben", sagte der Bestohlene gegenüber 112-magazin.de. Hinweise auf den Dieb erbittet die Arolser Polizei unter der Rufnummer 05691/9799-0.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 18 November 2014 18:40

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige