Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Tresen

KORBACH. Trickdiebe haben in einem Korbacher Autohaus reiche Beute gemacht: Die Unbekannten lenkten eine Angestellte ab, griffen am Tresen nach Geld und verschwanden mit mehreren tausend Euro.

Wie die Pressestelle der Polizeidirektion am Mittwoch berichtete, war es bereits am vergangenen Freitag zu dem Trickdiebstahl gekommen. Zwei Trickdiebe betraten um 13.15 Uhr ein Autohaus in der Frankenberger Landstraße und begaben sich zielgerichtet an den Tresen, wo sie ein Poloshirt kaufen und mit einem 500 Euro-Schein bezahlen wollten.

Beim Bezahlvorgang lenkten die beiden Männer die Angestellte so geschickt ab, dass es ihnen gelang, unbemerkt über den Tresen zu greifen und einen vierstelligen Geldbetrag zu stehlen. Der Diebstahl fiel erst später bei der Abrechnung auf - da waren die Unbekannten längst über alle Berge.

Einer der Männer ist 25 bis 27 Jahre alt und von dicklicher Gestalt. Er ist 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat schwarze, mittellange Haare. Bekleidet war er mit einem rot-weiß gestreiftem T-Shirt und grau-braunen Shorts. Er trug Flip-Flops. Der andere Mann ist etwa 30 Jahre alt, sehr schlank und 1,70 Meter groß. Auch dieser Mann hat schwarze, mittellange Haare. Er war mit einer dunklen Jeans und einem schwarz-weißen T-Shirt bekleidet. Beide Männer haben einen dunklen Teint und sind südländische Typen. Die Polizei ist bei ihren Ermittlungen auf Angaben möglicher Zeugen angewiesen. Wer den Ermittlern helfen kann, meldet sich unter der Rufnummer 05631/971-0 bei der Polizeistation Korbach.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige