Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Tank Lkw

KASSEL. Etwa 3000 Liter Heizöl sind am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der A 7 aus einem Tank-Lkw ausgelaufen. An dem Lastwagen war eine Achse gebrochen, was zu der Havarie führte.

Nach dem Unfall gegen 7.30 Uhr musste die Zufahrt von der Autobahn 7 am Kreuz Kassel-Mitte zur A 49 in Fahrtrichtung Marburg voll gesperrt werden. Durch den Achsenbruchs war der Tank aufgeschlitzt und beschädigt worden. Der 12.000 Liter fassende Tank war laut Polizei mit etwa 6000 Litern Heizöl befüllt. Davon lief nach erster vorsichtiger Schätzung etwa die Hälfte aus.

Die am Unfallort eingesetzte Feuerwehr hat den Tank zwischenzeitlich abgedichtet. Ein zweiter Tanklaster wurde zur Unfallstelle gerufen, um die verbliebenen 3000 Liter Heizöl umzupumpen. Das ausgelaufene Heizöl sollte von den Brandschützer aufgenommen werden. Ob und in welcher Größenordnung ein Umweltschaden eingetreten ist, kann derzeit noch nicht verlässlich angegeben werden. Auch die Dauer der Vollsperrung ist derzeit noch nicht absehbar.

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in KS Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige