Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Schneidbrenner

SACHSENHAUSEN/NETZE. In der Zeit zwischen Mittwoch und Samstag entwendeten unbekannte Täter Geld aus einer Geldkassette an einem Blumenfeld.

Der oder die Täter öffneten die Geldkassette an der Bundesstraße 485 zwischen den Waldecker Ortsteilen Sachsenhausen und Netze - dazu setzten sie vermutlich einen Schneidbrenner ein.

Während sie Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro anrichteten, blieb die Beute mit wenigen Euro gering. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

KASSEL. Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch, dem 9. Januar in Kassel-Helleböhn in einen Rohbau eingebrochen und haben dort diverse Werkzeuge im Wert von ca. 6.000 Euro gestohlen.

Die mit den weiteren Ermittlungen wegen des Einbruchdiebstahls betrauten Beamten des Polizeireviers Süd-West suchen nun nach Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können.  

Nach derzeitigem Ermittlungsstand lässt sich die Tatzeit des Einbruchs auf den Zeitraum zwischen Dienstagabend, 18 Uhr, und Mittwochmorgen, 7 Uhr, eingrenzen. Die Täter hatten sich auf unbekannte Weise Zutritt zu dem mit einem Bauzaun umfriedeten Gebäude in der Meißnerstraße verschafft und waren vermutlich über das Baugerüst ins Innere des Rohbaus gelangt. Im Kellergeschoss brachen sie gewaltsam mehrere Stahltüren auf und entwendeten zwei bereits verbaute Umwälzpumpen des Typs Magna 3 von "Grundfos" sowie das dort gelagerte Werkzeug, darunter Schneidbrenner, eine elektrische Säge, Akkuschrauber, eine Aluflex, eine Bohrmaschine, Akkulampen und Handlaser. In welche Richtung die Täter flüchteten und womit sie das Diebesgut abtransportierten, ist derzeit noch nicht bekannt.  

Die Ermittler des Polizeireviers Süd-West bitten Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Diebesguts geben können, sich unter der Telefonnummer 0561/100 bei der Kasseler Polizei zu melden. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in KS Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige