Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Rohstoffverwertung

Samstag, 19 November 2011 11:47

Erneutes Feuer bei Völker in Sarnau

SARNAU. Am Samstagmorgen um 4.15 Uhr kam es erneut zu einem Brand bei der Rohstoffverwertung Völker - sofort wurden Erinnerungen an den Großbrand wach, bei dem am 1. Juli giftige Gase freigesetzt wurden.

Heute Morgen fiel der Brand jedoch sehr glimpflich aus, wie Feuerwehrsprecher Stephan Schienbein mitteilte: "Es ist in einer Schredderanlage zum Feuer gekommen, dort hat es im Dachbereich gebrannt", So Schienbein. Teile der Dachkonstruktion seien den Flammen zum Opfer gefallen, man habe das Feuer  jedoch sehr schnell löschen können.

"Wir haben mit der Drehleiter zunächst von oben abgelöscht, danach ist ein Trupp unter Atemschutz in den Schredder hineingegangen und hat nach weiteren Glutnestern gesucht und das Restfeuer abgelöscht", beschreibt Schienbein das Vorgehen der Kameraden. 20 Kräfte seien im Einsatz gewesen, vorsorglich stand auch ein Rettungswagen bereit - verletzt wurde jedoch niemand.

Auch die Bevölkerung konnte im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen, denn giftige Gase wurden laut Schienbein diesmal nicht freigesetzt.

Publiziert in MR Feuerwehr

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige