Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Paderhalle

Sonntag, 20 Dezember 2015 12:27

Bombendrohung bei Diskoabend: Paderhalle evakuiert

PADERBORN. Aufregung am späten Samstagabend in Paderborn während einer Disko-Veranstaltung: 1500 Gäste mussten die Paderhalle wegen einer Bombendrohung verlassen.

Gegen 22.50 Uhr hatte ein Unbekannter in der Paderhalle angerufen und dort mitgeteilt, dass um Mitternacht eine Bombe in der Halle explodieren würde. In der Halle fand ein Diskoabend mit etwa 1500 Gästen und Mitarbeitern statt. Die sofort verständigte Polizei war mit starken Kräften vor Ort und beendete die Veranstaltung sofort.

Mit Hilfe der Feuerwehr wurde die Halle evakuierte, die Personen wurden in der nahegelegenen Maspernsporthalle untergebracht. Die Evakuierung verlief ohne besondere Vorkommnisse. Mit Hilfe dreier Sprengstoffspürhunde durchsuchte die Polizei die Paderhalle. "Dabei wurden keine verdächtigen Gegenstände gefunden", sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Die Polizei leitete Ermittlungen ein, um den anonymen Anrufer ausfindig zu machen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05251/3060 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in PB Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige