Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Obere Mauer

Montag, 02 November 2015 09:26

Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

BRILON. Am Samstagmorgen wurde eine 81-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Brilon leicht verletzt. Sie befuhr die Straße Obere Mauer von der Brückenstraße kommend und bog nach links in die Springstraße ab. Hierbei kam sie mit dem Fahrrad an den rechten Bordstein und dadurch zu Fall. Zur weiteren Untersuchung wurde sie in ein Krankenhaus transportiert. Sachschaden ist nicht entstanden.

Quelle: ots

Anziege:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in HSK Polizei
Schlagwörter
Mittwoch, 10 April 2013 12:13

Dreckiges Fahrzeug rammt Golf: Flucht

BRILON. Die Polizei in Brilon sucht nach einem verdrecktem Fahrzeug, das einen geparkten VW Golf gerammt hat. Der Fahrer beging nach der Kollision Unfallflucht.

Wie Polizeisprecher Ludger Rath am Mittwoch mitteilte, war es am Dienstag zwischen 8.30 Uhr und 9 Uhr zu der Unfallflucht gekommen. Eine Anwohnerin der Straße Obere Mauer in Brilon hörte im genannten Zeitraum einen lauten Knall. Einige Minuten später stellte sich dann heraus, dass ein an der Straße auf Höhe der Hausnummer 36 geparkter roter VW Golf bei einem Unfall beschädigt worden ist, woraus der Knall resultierte.

Der Golf wurde an der kompletten rechten Fahrzeugseite beschädigt, die größten Schäden liegen am Kotflügel und an der Frontstoßstange auf der Beifahrerseite. Der Sachschaden liegt bei etwa 2000 Euro. "Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den angerichteten Schaden, sondern entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle", sagte der Polizeisprecher.

Auf Grund vom Spuren am Unfallort spricht laut Rath vieles dafür, dass es sich bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers um ein Baustellenfahrzeug handelt, das stark mit Erde verdreckt ist. Ob es sich dabei um einen Auto oder einen Lkw handelt, ist bislang ungeklärt.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang oder dem flüchtigen Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Brilon unter der Telefonnummer 02961/90200 in Verbindung zu setzten.

- Werbung -

Publiziert in HSK Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige