Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Herkules Parkplatz

Sonntag, 04 Juni 2017 14:22

Drive in: Gummi gegeben und abgehauen

BAD AROLSEN. Auf dem Herkules-Parkplatz in Bad Arolsen hat gestern Nacht ein BMW-Fahrer einen Unterstand für Einkaufswagen gerammt und aus den Fugen gehoben. Nach Angaben der Polizei entstand an dem Unterstand 3000 Euro Sachschaden. Der Schaden an dem schwarzen 5er BMW beziffert die Polizei auf 4000 Euro.

Zeugenaussagen zufolge hatte der Fahrer des schwarzen BMW um 1.35 Uhr Schleuderübungen mit seinem Pkw auf dem Parkplatz am Belgischen Platz durchgeführt. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über den BMW, dieser schleuderte in den Unterstand, demolierte einige Einkaufswagen und verschob den Unterstand um einige Meter nach links. Der Fahrer der BMW setzte sich nach dem Unfall vom Tatort ab, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Eine hinzugerufene Polizeistreife ermittelte allerdings schnell den Halter des Unfallwagens. Ob der Besitzer des schwarzen BMW auch als Fahrer infrage kommt, werden die weiteren Ermittlungen zutage fördern. Auf Nachfrage, ob eventuell Alkohol im Spiel war, darüber wollten die Beamten aus ermittlungstaktischen Gründen keine Auskunft geben.

Anzeige:


Publiziert in Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige