Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: 112 Magazin

Samstag, 18 Februar 2017 08:46

Volkmarser rammt weißen Mercedes

BAD AROLSEN. Vermutlich aus Unachtsamkeit hat ein 50-jähriger Mann beim Abbiegen von der Straße Am Driesch in die Landauer Straße einen Unfall produziert. Nach Angaben der Polizeibehörde Bad Arolsen befuhr der Volkmarser mit seinem weißen VW-Golf die Straße am Driesch um auf die Landauer Straße einzubiegen. Dabei übersah der 50-Jährige einen auf dem rechten Parkstreifen abgestellten weißen Mercedes Benz und kollidierte mit diesem.

An der linken Fahrzeugseite des Mercedes als auch im rechten Frontbereich des Volkswagens entstand erheblicher Sachschaden. Der Vorfall ereignete sich gestern um 16.50 Uhr. Alkohol war nach Angaben der Polizei nicht im Spiel. Personen wurden nicht verletzt.

Anzeige:


 


Publiziert in Polizei
Montag, 13 Februar 2017 12:12

Blitzer auf dem Rad

DIEMELSEE. Derzeit wird auf der Landesstraße 3078 eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Heringhausen und Rhenegge auf dem Rad, in beide Richtungen. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten - auch deshalb, weil dort eine neue Bushaltestelle eingerichtet wurde und Fußgänger die Straße kreuzen.

An der Messstelle gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 70 km/h.

Wer außerorts das Tempolimit um bis zu 20 km/h überschreitet, zahlt nach dem neuen Bußgeldkatalog (gültig seit 1.5.2014) bis zu 30 Euro Bußgeld. Wird ein Verkehrsteilnehmer erwischt, der außerhalb geschlossener Ortschaften zwischen 21 und 40 km/h zu schnell ist, sind Bußgelder zwischen 70 und 120 Euro sowie ein Punkt in Flensburg fällig. Ab einer Tempoüberschreitung von 41 km/h außerorts müssen Raser - je nach Tempo - zwischen 120 und 600 Euro Bußgeld zahlen und kassieren zwei Punkte. Hinzu kommen ein bis drei Monate Fahrverbot.

Anzeige:


Publiziert in Blitzer
Montag, 13 Februar 2017 09:40

Blitzer in Diemelsee

DIEMELSEE. Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit in dem Diemelseer Ortsteil Giebringhausen, in der Straße Am Bartenberg etwa in Höhe der Talstraße. Das Radargerät misst dort in beide Richtungen. Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

Anzeige:


Publiziert in Blitzer
Samstag, 11 Februar 2017 09:04

Wahl-Group: Die Eroberung der digitalen Welt

KORBACH/BRILON/FRANKENBERG. (Gesponserter Artikel) In gleich drei Niederlassungen der Wahl-Group können Interessierte von 9 Uhr bis 16 Uhr, die neue innovativste Business-Limousine ihrer Klasse begutachten. Geschäftsführer Thorsten Jähn und seine Teams stellen an drei Standorten in Brilon, Korbach und Frankenberg den neuen 5er von BMW vor.

Die neue BMW 5er Limousine vereint kraftvolle Ästhetik und stilvolle Präsenz in Perfektion. Mit dem neuen BMW 5er und der BMW Connected App erhalten Sie zum Beispiel automatisch eine Benachrichtigung, wenn Sie früher losfahren müssen, um Ihren Termin rechtzeitig zu erreichen. So starten Sie dank Ihres persönlichen, mitdenkenden Mobilitäts-Assistenten entspannt in den Tag. Ob per Touch-, Gestik- oder intelligenter Sprachsteuerung: Der neue BMW 5er lässt sich intuitiv bedienen – und so, wie es Ihnen am besten gefällt. Maximal flexibel, maximal innovativ. Gestalten Sie die Bedienoberfläche des Touch-Displays nach Ihren Wünschen. Wichtiges in Kürze oder das Wichtigste ausführlich. So haben Sie alles im Blick, was Ihnen wichtig ist. Flexibler, persönlicher und einfacher geht es nicht.

Besuchen Sie Ihre Filiale der Wahl-Group heute von 9 Uhr bis 16 Uhr und erobern Sie die digitale Welt mit der neuen 5er Limousine von BMW. Kompetente Mitarbeiter beraten Sie gern und ausführlich. Gegen den kleinen Hunger werden Snacks gereicht.

Anzeige:


Publiziert in Retter
Freitag, 10 Februar 2017 13:23

Blutspenden in Adorf - Es kann jeden treffen

DIEMELSEE. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Aus diesem Grund findet am heutigen Freitag, in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr, in der Adorfer Dansenberghalle eine Blutspendeaktion statt.  

Die DRK-Bereitschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspendeausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

Anzeige:


Publiziert in Retter
Schlagwörter
Freitag, 10 Februar 2017 08:55

Blitzer in Diemelstadt

DIEMELSTADT. Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit in Diemelstadt-Rhoden, etwa in Höhe eines Autohauses. Das Radargerät misst dort in beide Richtungen. Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

Anzeige:


Publiziert in Blitzer
Montag, 20 Februar 2017 09:01

Die horizont group sucht Verstärkung

KORBACH. (Stellenangebot) Die horizont group gmbh ist eine mittelständische Unternehmensgruppe mit der Zentrale in Korbach (Region Kassel, Marburg und Paderborn) und weiteren Standorten in England, Frankreich, Polen und Slowenien.

Kernkompetenz ist die Entwicklung, Herstellung und der Vertrieb von mobilen Sicherheitsprodukten für den Straßenverkehr und hochwertigen Weidezaungeräten. Mit über 50 Patenten zählt die horizont group gmbh zu den technologischen Treibern in den jeweiligen Branchen.

Derzeit sucht die horizont group ab sofort Verstärkung für den Bereich Agrartechnik als Verkaufsinnendienstmitarbeiter Export (m/w).

Die Aufgaben sind vielfältig: 


  • Eigenständige Betreuung von Export Kunden und ausländischen Vertriebsgesellschaften
  • Betreuung und Beratung von Key Accounts
  • Angebots- und Auftragserstellung, Bearbeitung, Nachverfolgung, Versandpapiervorbereitung, Reklamationsbearbeitung
  • Erstellung von Zolldokumenten und Überwachung von Lieferterminen
  • Selbstständiges Arbeiten an Projekten in Abstimmung mit den jeweiligen Fachabteilungen
  • Sie unterstützen bei der Angebotserstellung und Preiskalkulationen
  • Durchführung/ Begleitung von Reisen (z.B. Messen)



Sie sind interessiert? Folgendes sollten Sie mitbringen:
  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre

  • Sehr gute Englisch Kenntnisse und eine weitere Fremdsprache (Russisch oder Französisch) von Vorteil

  • ERP-/IT-Erfahrung

  • Berufserfahrung im Vertrieb oder vergleichbarem Umfeld

  • Strukturierte Arbeitsweise und gute Selbstorganisation

  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Spaß bei projektübergreifenden Arbeiten

  • Bereitschaft zu Reisetätigkeiten und offen gegenüber anderen Kulturen

  • Produktkenntnisse der Landwirtschaft oder des Reitsports wünschenswert


Folgendes bietet Ihnen die horizont group gmbh:
  • einen attraktiven und modernen, sowie vorläufig befristeten Arbeitsplatz

  • ein qualifiziertes und hochmotiviertes Team

  • leistungsgerechte Vergütung

  • betriebliche Altersvorsorge

  • Weiterbildungsmöglichkeiten und unser betr. Gesundheitsprogramm

 

Sie sind interessiert? Die horizont group gmbh freut sich über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie als PDF Dokument an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken können. Zur Vervollständigung dieser benötigen wir zwingend die Angaben Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer Verfügbarkeit, sowie Ihres möglichen Eintrittstermins.


horizont group gmbh

Personalabteilung


z.Hd. Frau Milena Harder


Homberger Weg 4-6

34497 Korbach


Tel. 05631/565-0 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.horizont.com

 

Publiziert in Stellenangebote
Mittwoch, 08 Februar 2017 12:17

Blutspenden in Adorf

DIEMELSEE. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Aus diesem Grund findet am Freitag, 10. Februar, in der Zeit von 15.30 bis 20.30 Uhr, in der Adorfer Dansenberghalle eine Blutspendeaktion statt.  

Die DRK-Bereitschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspendeausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

Anzeige:


Publiziert in Retter
Mittwoch, 08 Februar 2017 10:17

Blitzer in Willingen

WILLINGEN.  Derzeit überwacht die Polizei die Geschwindigkeit am Lagunenbad in Willingen. Das Radargerät misst dort in Höhe einer 30er Zone in beide Richtungen.  Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten.

Anzeige:


Publiziert in Blitzer
Dienstag, 07 Februar 2017 08:57

Blitzer in Goddelsheim

LICHTENFELS-GODDELSHEIM.  Derzeit wird in Goddelsheim, in der Sachsenberger Straße, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird am Ortsausgang Richtung Rhadern. Dort gilt Tempo 50. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, stets die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

Wer die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerorts um bis zu 20 km/h übertritt, muss nach dem neuen Bußgeldkatalog (gültig seit 1.5.2014) ein Bußgeld von bis zu 35 Euro zahlen. Bis zu 100 Euro Bußgeld und ein Punkt werden bei Tempoüberschreitungen zwischen 21 und 30 km/h fällig. Ab 31 km/h Geschwindigkeitsüberschreitung drohen zwei Punkte in Flensburg, 160 bis 680 Euro Bußgeld sowie ein ein- bis dreimonatiges Fahrverbot.

Anzeige:



Publiziert in Blitzer

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige