Entgegenkommendes Auto übersehen: 14.000 Euro Schaden

Donnerstag, 27 September 2012 18:27 geschrieben von

LICHTENAU. Zwei Leichtverletzte und zwei stark beschädigte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend im Bereich der Autobahnauffahrt Lichtenau ereignet hat.

Eine 60-jährige Autofahrerin hatte gegen 20.35 Uhr die Landstraße 817 aus Richtung Marsberg kommend befahren und wollte nach links auf die Autobahn 44 in Richtung Bielefeld abbiegen. Dabei übersah sie eine entgegenkommende Autofahrerin (45), die mit ihrem Skoda auf der Landstraße aus Richtung Lichtenau kommend unterwegs war. Beide Autos stießen im vorderen linken Bereich zusammen. Die beiden Autofahrerinnen zogen sich leichte Verletzungen zu und wollten sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von über 14.000 Euro. Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren.

Letzte Änderung am Donnerstag, 27 September 2012 20:44

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige