Lkw-Fahrer mit 2,94 Promille gestoppt

Freitag, 20 April 2012 12:54 geschrieben von

STADTALLENDORF/NEUSTADT. Die Polizei Stadtallendorf hat einen "erheblich alkoholisierten" Lastwagenfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Atemalkoholtest des 32-jährigen Mannes aus dem Ostkreis zeigte 2,94 Promille an.

Nach Zeugenaussagen fuhr der Mann am Donnerstagabend in Schlangenlinien über die Bundesstraße 454 von Stadtallendorf nach Neustadt. Dabei drängte er einen überholenden blauen VW Golf IV fast von der Straße, wie es im Polizeibericht von Freitag heißt. Der Golffahrer schaffte es nur durch extremes Ausweichen nach links, eine Kollision zu verhindern. Die Polizei Stadtallendorf bittet diesen Golffahrer dringend, sich unter der Telefonnummer 06428/9305-0 zu melden.

Nachdem der Brummifahrer in Neustadt auf einen Parkplatz gefahren war, entdeckten die Beamten den Laster und kontrollierten gegen 21.45 Uhr den Fahrer. Nach dem deutlichen Atemalkoholtest musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Letzte Änderung am Freitag, 20 April 2012 12:59

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige