Auseinandersetzung mit über 3 Promille - Zeugen gesucht

Mittwoch, 25 Juli 2018 17:01 geschrieben von

STADTALLENDORF. "Alles gut, kein Arzt", erklärte der 42 Jahre alte Stadtallendorfer mit blutverschmiertem Gesicht in gebrochenem Deutsch am Dienstag.

Er hatte eine Platzwunde über dem Auge und stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Sein Alkoholtest am Dienstag, den 24. Juli, um 22.40 Uhr zeigte 3,15 Promille. Aufgrund von Zeugenaussagen muss es gegen 22.20 Uhr in der Schulstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen vermutlich zwei Männern gekommen sein. Was genau passiert ist und auf welche Weise es zu der Verletzung kam, steht derzeit nicht fest.

Die Männer flüchteten von der Schulstraße in Richtung der Niederkleiner Straße. Lediglich von einem liegt eine vage Beschreibung vor. Der Mann war ca. 1,80 Meter groß und zwischen 30 und 40 Jahre alt. Er trug eine kurze dunkle Hose und ein dunkles T-Shirt. (ots/r)

- Anzeige -


Letzte Änderung am Mittwoch, 25 Juli 2018 17:09

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige