Viel zu schnell durch 70er-Zone: Raser erwartet Fahrverbot

Dienstag, 11 April 2017 20:45 geschrieben von

BRILON. Acht Motorrad- und 18 Autofahrer sind während einer Tempokontrolle auf der B 7 mit überhöhter Geschwindigkeit erwischt worden. Spitzenreiter waren zwei Autofahrer, die mit 118 beziehungsweise 122 km/h in der 70er-Zone unterwegs waren.

Laut Polizeibericht von Dienstag hatte der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde am Sonntag eine Kontrollstelle auf der Bundesstraßr 7 in Höhe Rösenbeck eingerichtet. Mit Lasermessgeräten positionierten sich die Beamten auf dem Parkplatz Rösenbeck und nahmen die aus Richtung Marsberg kommenden Fahrzeuge ins Visier. Hier gilt ein Tempolimit von 70 km/h.

Im Zeitraum zwischen 11.30 und 16 Uhr waren 26 Fahrer zu schnell - acht Motorradfahrer und 18 Autofahrer. Während die meisten Temposünder mit einem Bußgeld davonkommen, erwartet die mit 118 und 122 km/h erwischten Raser ein vierwöchiges Fahrverbot.

Die Polizei kündigte an, auch weiterhin im ganzen Kreisgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchzuführen. (ots/pfa)  


Ende März ertappte die Briloner Polizei eine äußerst eilige Autofahrerin:
Raserin aus Willingen mit 155 km/h auf B 251 erwischt (03.04.2017)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 11 April 2017 21:03

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige