Sache von Sekunden: Schlüssel steckt, Dieb klaut Passat

Dienstag, 07 Februar 2017 18:47 geschrieben von

KASSEL. Während er für nur wenige Augenblicke seinen Wagen verlassen hatte und dabei den Zündschlüssel stecken ließ, ist einem VW-Fahrer der Wagen gestohlen worden. Es handelt sich um einen älteren Passat mit dem Kennzeichen KS-ZA 833. Kurz nachdem die Polizei die Fahndung veröffentlicht hatte, meldete sich auch ein erster Zeuge.

Der Besitzer hatte seinen Wagen gegen 16.30 Uhr in der Wolfhager Straße 128 im Kasseler Stadtteil Rothenditmold abgestellt und für etwa 20 Sekunden verlassen - dabei ließ er den Autoschlüssel stecken. Dies nutzte der noch unbekannte Täter und fuhr in zunächst unbekannte Richtung davon.

Eine Stunde später meldete sich ein Zeuge bei der Polizei und gab an, den gesuchten VW Passat in der Holländischen Straße gesehen zu haben. Mit überhöhter Geschwindigkeit sei der Wagen stadtauswärts in Richtung Calden gefahren. Der Zeuge hatte über die sozialen Netzwerke im Internet von der Fahndung erfahren.

Die Kasseler Polizei hofft weiterhin auf Hinweise zum aktuellen Standort des älteren, blauen Passats. Wer die Fahndung der Polizei unterstützen kann, der wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 07 Februar 2017 21:35

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige