Kohle aus Bratwurstbude geklaut: 1300 Euro weg

Mittwoch, 07 Dezember 2016 12:41 geschrieben von

BAUNATAL. Die "Kohle" einer Bratwurstbude auf dem Baunataler Weihnachtsmarkt hat ein Unbekannter gestohlen. Der Dieb griff am Abend blitzschnell zu und verschwand mit einer Kasse mit rund 1300 Euro, als der Betreiber nur kurz ins Lager ging.

Der 39 Jahre alte Standbetreiber aus Zwickau hielt sich am Dienstagabend gegen 19.40 Uhr alleine in seiner Bratwurstbude auf. Als er kurz in den benachbarten Lagerraum ging, um dort Nachschub zu holen, nutzte der Dieb diesen kurzen Moment offenbar sofort aus. Er griff vermutlich über den Tresen und klaute die graue Geldkassette mit den Einnahmen. Als der Standbetreiber nach wenigen Sekunden zurückkam, waren die Geldkassette und der Dieb weg.

Der betroffene Bratwurststand liegt am äußeren Rand des Weihnachtsmarktes an der Post, am Durchgang zum Parkplatz Marktstraße. Die von dem Mann informierte Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden. (ots/pfa)  

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 07 Dezember 2016 13:00

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige