Wildunfall: Hirsch tot - Fahrer schwer verletzt

Mittwoch, 11 November 2015 05:14 geschrieben von

BURBACH. Am Sonntagmorgen befuhr ein 38-jähriger Toyota-Fahrer aus Burbach die L 723 aus Richtung Gilsbach kommend in Fahrtrichtung Wilden. Plötzlich wechselte ein Hirsch über eine Wiese und prallte auf der Fahrbahn gegen die Fahrerseite des Toyotas. Durch die Aufprallwucht zersplitterten mehrere Fenster des PKW, zudem lösten mehrere Airbags aus. Der Hirsch wurde bei dem Unfall getötet. Der 38-Jährige zog sich bei dem Zusammenprall Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde der 38-Jährige  ins Krankenhaus transportiert. Außerdem entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Der Jagdausübungsberechtigte wurde verständigt und kümmerte sich um den Abtransport des toten Hirsches.

Quelle: ots

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

 

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 18 November 2015 09:07

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige