Vermisste Elke S. aus Brilon weiterhin verschwunden

Montag, 03 August 2015 18:26 geschrieben von

BRILON. Die 62 Jahre alte Elke S. aus Brilon bleibt weiter verschwunden. Von der Frau fehlt seit dem 28. Juli jedes Lebenszeichen. Ihre Spur verliert sich am Bahnhof in Brilon.

Die Polizei glaubt aufgrund bisheriger Ermittlungen und einer Absuche mit einem Mantrailer-Hund, dass sie vermutlich zwischen 15 und 15.30 Uhr am Bahnhof in Brilon war. Aus der Bevölkerung sind bislang keine Hinweise eingegangen, die zu der Frau führten.

Wie die Ermittlungen nun ergaben, ist es nicht auszuschließen, dass Elke S. von Brilon mit dem Zug nach Brilon-Wald fuhr und dort dann umgestiegen ist. Für den Bahnhof Brilon-Wald kommen somit zwei Züge in Betracht, in die die Frau hätte steigen können. Hierbei handelt es sich um den Regional-Express in Richtung Kassel (Abfahrt von Gleis 5 um 16.38 Uhr) oder den Regional-Express in Richtung Hagen (Abfahrt von Gleis 3 um 16.23 Uhr).

Die Polizei möchte noch einmal die Bevölkerung um Mithilfe bitten. Wer hat Elke S., eine 1,86 Meter große Frau, am Dienstag, 28. Juli zwischen 15 und 15.30 Uhr am Bahnhof in Brilon oder in der Nähe gesehen oder gut eine Stunde später am Bahnhof in Brilon-Wald? Hat jemand die Frau danach noch irgendwo gesehen? Hinweise hierzu nimmt die Polizei Brilon unter der Rufnummer 02961/90200 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 03 August 2015 18:29

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige