Kradfahrer mit Rettungshubschauber ins Krankenhaus

Sonntag, 12 Juli 2015 16:54 geschrieben von

WINTERBERG. In Winterberg hat am Samstag ein 62 Jahre alter Autofahrer einen 41-jährigen Kradfahrer übersehen: Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Siegen geflogen werden.

Wie die Polizei im Hochsauerlandkreis berichtet, war der 62-Jährige am Samstag gegen 13.40 Uhr mit seinem Auto in der Bödefelder Straße in Winterberg unterwegs. Als er sein Fahrzeug auf der Straße wendete, übersah er den 41 Jahre alten Motorradfahrer. Der war mit seiner Maschine in der Bödefelder Straße in Richtung Siedlinghausen unterwegs. Bei dem Zusammenstoß wurde der Kradfahrer schwer verletzt. Die Besatzung des Siegener ADAC-Rettungshubschaubers Christoph 25 brachte ihn in die Klinik.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Sonntag, 12 Juli 2015 21:10

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige