Gefundener Knochen stammt von Vermisstem aus Cappel

Donnerstag, 25 Juni 2015 14:43 geschrieben von

MARBURG. Der vor einer Woche im Botanischen Garten gefundene menschliche Fußknochen ist per DNA-Untersuchung in der Gerichtsmedizin einem seit knapp zwei Jahren vermissten Mann aus Marburg zugeordnet worden.

Ein Passant hatte das Sprunggelenk mit Schuh am 18. Juni gefunden (wir berichteten, hier klicken). Der Fußknochen wurde in der Gerichtsmedizin in Gießen untersucht. Die gesicherte DNA-Spur gehört zu einem seit Sommer 2013 vermissten Mann. Der zum Zeitpunkt seines Verschwindens 63 Jahre alte Mann aus Cappel wurde letztmalig am Freitag, 2. August 2013, in Marburg gesehen.

Auto des Vermissten in Parkhaus entdeckt
Damals sofort eingeleitete Ermittlungen der Polizei brachten keine Hinweise auf den Verbleib des Mannes und des von ihm genutzten Fahrzeuges. Ende Juni 2014 meldeten Zeugen der Polizei einen mit Staub bedeckten silberfarbenen Alfa Romeo in einem Parkhaus der Universität in der Karl-von Frisch-Straße. Schnell stellte sich heraus, dass es sich dabei um den Wagen des Vermissten handelt.

Neue Suche nach menschlichen Überresten
Eine erneute Suche nach dem Vermissten verlief negativ. Die an dem Alfa Romeo durchgeführte Spurensuche erbrachte keine Hinweise auf eine Straftat. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern derzeit noch an. Erneute Suchmaßnahmen nach weiteren menschlichen Überresten in dem großen Waldgebiet rund um den Botanischen Garten sind in Vorbereitung. Eine erste großangelegte Suche am Tag nach dem Knochenfund brachte kein Ergebnis (zum Artikel hier klicken). Nach wie vor gibt es derzeit keine Anhaltspunkte für einen strafrechtlich relevanten Hintergrund.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 Juli 2015 15:13

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige