Unfallflucht: Polizei sucht Fahrer eines hellen Mercedes

Montag, 22 Juni 2015 19:45 geschrieben von

WARBURG. Die Polizei in Höxter sucht nach dem Fahrer eines hellen Mercedes mit HX-Kennzeichen . Bei dem Mercedesfahrer soll es sich um einen älteren Mann mit grauen Haaren handeln. Laut Polizei soll er bereits am Samstag, 6. Juni, auf dem Parkplatz des Herkulesmarktes in der Papenheimer Straße in Warburg einen Unfall verursacht haben - er entfernte sich aber von der Unfallstelle, ohne sich um einen 93-jährigen Rentner aus Warburg zu kümmern, den er angefahren hatte.

Wie die Polizei berichtet, hatte der 93-Jährige zusammen mit einer Pflegekraft an diesem Samstagmorgen seinen Einkauf erledigt. Sein Opel-Insignia stand auf einem Behindertenparkplatz vor dem Haupteingang, das Auto hatte er vorwärts eingeparkt. Im Rollstuhl sitzend, war er gegen 8.50 Uhr damit beschäftigt, den Einkauf in den Kofferraum zu laden. In diesem Moment setzte neben ihm ein Auto zum Ausparken zurück - als dieses Fahrzeug dann wieder nach vorne fuhr, wurde der Rollstuhlfahrer von diesem Wagen erfasst und samt Rollstuhl gegen sein eigenes Auto gedrückt. Dabei wurde das Bein des 93-Jährigen eingeklemmt.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt aber in Richtung Papenheimer Straße fort, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Erst später stellten sich die Verletzungen am Bein des Rentners als schwerwiegender heraus, als zunächst angenommen. Der Mann musste sich im Krankenhaus behandeln lassen. Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei in Warburg unter der Telefonnummer 05641/78800 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 23 Juni 2015 00:24

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige