Geschubst: Kind von Auto erfasst und verletzt

Dienstag, 19 Mai 2015 20:33 geschrieben von

KASSEL. Bei einem Verkehrsunfall auf der Altenbaunaer Straße im Kasseler Stadtteil Oberzwehren ist eine sieben Jahre alte Schülerin von einem Auto am Fuß verletzt worden. Offenbar hatte ein Mitschüler das Mädchen geschubst.

Der Verkehrsunfall trug sich am Dienstag gegen 15 Uhr in Höhe der Hausnummer 126 zu. Zu dieser Zeit war die Siebenjährige mit ihrer zwei Jahre älteren Schwester und einem Mitschüler zu Fuß auf dem linken Gehweg der Altenbaunaer Straße in Richtung Baunatal unterwegs. Wie die Schwester später der Polizei berichtete, schubste der Junge die Siebenjährige, so dass sie zwischen zwei am Fahrbahnrand geparkten Autos stürzte. Dabei schlugen ihre Beine auf die Straße.

Ein 51 Jahre alter Autofahrer aus Schauenburg, der mit seinem Wagen in Richtung Stadtmitte unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr dem Mädchen über einen Fuß. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte die Grundschülerin zur stationären Aufnahme in ein Kasseler Krankenhaus.

Warum der Junge die Siebenjährige schubste, muss die Polizei noch ermitteln.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 19 Mai 2015 20:38

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige