Dumm gelaufen: Dieb rennt gegen Scheibe

Dienstag, 27 Januar 2015 13:00 geschrieben von

KASSEL. Von einer Glasscheibe aufgehalten wurde ein 52-jähriger Dieb in einem Einkaufsmarkt im Franzgraben. Als ein Ladendetektiv ihn dabei erwischte, wie er Schnaps und Bier in seine Tasche steckte, wehrte der Dieb sich und flüchtete. Weit kam er jedoch nicht…

Am Montagvormittag gegen 11.10 Uhr sah der Detektiv des Supermarktes, wie sich ein vermeintlicher Kunde Schnaps und Bier in eine Tragetasche steckte. Der Mann ging zur Kasse, bezahlte zwei weitere Getränke und wollte das Geschäft verlassen. Als der Ladendetektiv den Dieb ansprach, wehrte sich dieser und flüchtete. Der Täter kam jedoch nicht weit. Die Flucht endete an einer Glasscheibe, gegen die er rannte und dabei auch beschädigte.

Dem Ladendetektiv gelang es, den Dieb zu schnappen, und er übergab ihn den Beamten. Bei dem Täter handelt es sich um einen 52-jährigen Mann aus dem Landkreis Kassel. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er nach Hause entlassen.

Da sich der 52-jährige Ladendieb gegen den Kaufhausdetektiv gewehrt hat, erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls. Des Weiteren muss er wohl im Rahmen des Schadensersatzes die beschädigte Scheibe zahlen.


Ein anderer Ladendieb schaffte es vergangene Woche sogar in U-Haft:
Notorischen Kaffeedieb juckt Festnahme nicht die Bohne (22.01.2015)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 27 Januar 2015 15:07

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige