Naumburg: Schwerer Unfall endet für 72-Jährige tödlich

Freitag, 15 November 2013 17:53 geschrieben von

ELBENBERG/NAUMBURG. Vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit und ein nicht angelegter Sicherheitsgurt sind einer 72-jährigen Frau zum Verhängnis geworden: Die Seniorin starb am Freitag nach einem Verkehrsunfall auf der L 3214 noch an der Unfallstelle.

Die Autofahrerin war am Freitag gegen 11.20 Uhr auf der Landesstraße 3214 von Naumburg in Richtung Elbenberg unterwegs. Durch vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit kam sie mit ihrem Wagen nach rechts von der Straße ab, geriet in den Graben und prallte dort gegen einen Wasserdurchlass.

Dabei wurde ihr Wagen in die Luft über ein Brückengeländer geschleudert und kam im Graben auf dem Dach zum Liegen. Für die Fahrerin kam jede Hilfe zu spät. Ein zum Unglücksort geeilter Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die 72-Jährige vermutlich auch nicht angeschnallt gewesen.

Die L 3214 musste aufgrund der Aufräumarbeiten durch die Feuerwehren Naumburg, Elbenberg und Heimarshausen bis gegen 13.30 voll gesperrt werden. Am Fahrzeug der 72-Jährigen entstand Totalschaden. Über die genaue Schadenshöhe liegen noch keine Informationen vor.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 15 November 2013 19:56

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige