Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Sommerrodelbahn

WALDECK. Schlecht vorbereitet haben unbekannte Täter am Wochenende einen Einbruch in der Edersee-Region. 

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen die Täter in eine Hütte bei der Sommerrodelbahn in Nieder-Werbe ein. Nachdem sie eine Tür gewaltsam geöffnet hatten, gelangten die Täter zwar in die Hütte, der Versuch, ein Stromaggregat zu stehlen, misslang ihnen - die Einbrecher flüchteten ohne Beute und hinterließen Sachschäden. 

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-




Publiziert in Polizei
Freitag, 25 August 2017 15:12

Schaf in Tiergehege getötet, Kopf mitgenommen

NIEDER-WERBE. Auf brutale Art und Weise ist ein Schaf in der Nacht zu Freitag auf dem Gelände der Sommerrodelbahn in Nieder-Werbe getötet worden. Dem Tier, das mit Artgenossen in einem Gehege gehalten wurde, trennte der unbekannte Täter den Kopf ab und nahm ihn mit.

Wie Freitagmorgen festgestellt wurde, war in dem Tagesgehege einem der insgesamt 20 Tiere der Kopf abgetrennt worden. Das Schaf verblutete. Das Verletzungsmuster deutet laut Polizeisprecher Dirk Virnich auf eine vorsätzliche Tat eines bislang unbekannten Täters hin, zumal der abgetrennte Kopf am Tatort nicht zu finden war.

Der Schafhalter hat für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung von 500 Euro ausgelobt. Wer Angaben machen kann, der wird gebeten, sich an die Polizeistation in Korbach zu wenden. Die Ermittler sind zu erreichen unter der Rufnummer 05631/971-0. (ots/pfa)  

Anzeige:


{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Polizei

NIEDER-WERBE. Von seinem Motorrad abgesprungen ist am Samstag ein 19 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall auf der L 3086 zwischen Nieder-Werbe und Basdorf. Der junge Mann aus Volkmarsen war in einer Kurve weggerutscht.

Wie eine Beamtin der Korbacher Polizei am Abend gegenüber 112-magazin.de berichtete, war der 19-Jährige am Nachmittag gegen 16 Uhr vom Waldecker Stadtteil Nieder-Werbe bergauf in Richtung des Vöhler Ortsteils Basdorf unterwegs. In einer Linkskurve in Höhe der Bergstation der Sommerrodelbahn rutschte der Biker aus nicht bekannten Gründen weg und verlor dadurch die Kontrolle über das Motorrad.

Dem Volkmarser gelang es, sich von der stürztenden Maschine zu "verabschieden" - er sprang bei dem Unfall ab und blieb laut Polizei offenbar unverletzt. Das Motorrad prallte unter die Leitplanke. Dabei wurde es derart beschädigt, dass Betriebsstoffe ausliefen. Die Leitstelle alarmierte später die Feuerwehren aus Nieder-Werbe und Sachsenhausen, die die betroffenen Stellen mit Ölbindemittel abstreuten. Einsatzleiter war der stellvertretende Stadtbrandinspektor Bernd Schäfer.


An derselben Stelle gab es vor einem Jahr einen schweren Unfall:
Kradfahrer stürzt Abhang hinunter: Rettungshubschrauber (02.05.2015, mit Fotos)

Erst vor gut einer Woche waren die beiden Wehren gemeinsam im Einsatz:
Porschefahrer übersieht Motorrad: Zusammenstoß (07.05.2016, mit Fotos)

Links:
Feuerwehr Nieder-Werbe
Feuerwehr Sachsenhausen

Kürzlich hatte sich ein anderer Biker durch einen Sprung gerettet:
Vor Aufprall gegen Leitplanke von Motorrad abgesprungen (07.05.2016)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Feuerwehr

NIEDER-WERBE. Vier Kinder sind am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf der Landesstraße 3086 in Höhe der Einmündung zur Sommerrodelbahn verletzt worden. An den beiden beteiligten Autos, die zwei befreundete Männer in Richtung Edersee gesteuert hatten, entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von 15.000 Euro.

Zu dem Auffahrunfall kam es gegen 12.10 Uhr offenbar, weil mehrere Autofahrer an der Abfahrt zur Sommerrodelbahn abbremsten. Zwei Motorradfahrern, die hinter dem Wagen ebenfalls aus Richtung Basdorf kommend die L 3086 hinunter in Richtung See befuhren, gelang es noch gerade so, rechts an den scharf bremsenden Wagen vorbeizuziehen. Auch zwei nachfolgende Autofahrer konnten gerade noch anhalten - dem hinteren Wagen, einem Ford Kuga, krachte dann aber ein VW Golf ins Heck.

Diese beiden Autos gehören zwei 24 und 40 Jahre alten Freunden aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf, von denen einer inzwischen in Süddeutschland lebt. Gemeinsam wollten die Männer mit ihren insgesamt vier Kindern und einem befreundeten Mädchen zum Wildpark fahren, als der Unfall passierte. Drei Mädchen und ein Junge im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren zogen sich bei dem Auffahrunfall Verletzungen zu und wurden vorsorglich von den Besatzungen mehrerer Rettungswagen nach Bad Wildungen ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden, das Bergungsunternehmen reinigte zudem die Fahrbahn.

Radfahrer stürzt und wird verletzt
Kurz nach dem Autounfall waren einige hundert Meter weiter in Richtung Basdorf ebenfalls Rettungskräfte gefragt: Dort war ein jugendlicher Fahrradfahrer gestürzt und hatte sich Verletzungen zugezogen. Dort waren zufällig zwei Ärzte vor Ort und boten sich als Ersthelfer an.


Nur ein paar Meter entfernt gab es Ende Juni einen Unfall:
Baum verfehlt: An schweren Verletzungen knapp vorbei (30.06.2015, mit Fotos)

Anzeige:

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Retter

NIEDER-WERBE. Ein Motorradfahrer ist in ein abbiegendes Auto gekracht, von der Straße abgekommen und verletzt in einem Gebüsch gelandet. Dabei hatte der 19 Jahre alte Biker aus dem Kreis Kassel noch Glück im Unglück...

Ein 20 Jahre alter Audifahrer, ebenfalls aus dem Landkreis Kassel, befuhr am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr mit zwei Begleiterinnen die Landesstraße 3086 von Nieder-Werbe in Richtung Basdorf. Kurz hinter der Abfahrt zur Sommerrodelbahn wollte der junge Mann in einem Feldweg links neben der Straße wenden. Dazu setzte er den Blinker und bog, weil kein Gegenverkehr kam, nach links ab.

Genau in diesem Moment überholte ein nachfolgender Motorradfahrer den Audi, der gerade zum Abbiegen ansetzte. Das Motorrad stieß gegen die Fahrertür und kam anschließend von der Straße ab. Der 19-jährige Fahrer flog offenbar über die Motorhaube des Wagens. Mann und Maschine landeten in einem Gebüsch neben der Fahrbahn - dabei verfehlte der Motorradfahrer nur knapp einen stärkeren Baum. Außerdem lagen im Gebüsch mehrere Teile einer alten Egge, an deren scharfkantigen und spitzen Metallteilen sich der Mann hätte schwer verletzen können. Der Kradfahrer kam aber offenbar mit leichten Verletzungen davon.

Der Bad Arolser Notarzt und die Besatzung des in Sachsenhausen stationierten promedica-Rettungswagens rückten zur Unfallstelle aus, versorgten den Verletzten und brachten ihn zur weiteren Untersuchung und Behandlung ins Korbacher Krankenhaus. Der 19-Jährige habe unter anderem Prellungen davongetragen, sagte ein Polizist am Unfallort. Der Schaden an Auto und Motorrad summiert sich auf 11.000 Euro.


Ganz in der Nähe gab es vor zwei Monaten einen Motorradunfall mit einem Schwerverletzten:
Kradfahrer stürzt Abhang hinunter: Rettungshubschrauber (02.05.2015, mit Fotos)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Retter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige