Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Immighausen

OBER-ENSE/IMMIGHAUSEN. Hessen Mobil führt am Dienstag (19. Januar) Bodenuntersuchungen auf der Kreisstraße 50 durch. Zu diesem Zweck werden zwischen Ober-Ense und Immighausen sechs Schürfgruben hergestellt. Aus Gründen der Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer und die Mitarbeiter muss an diesem Tag die Strecke voll gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt von Nordenbeck über die Landesstraße 3076 nach Goddelsheim und weiter über die Kreisstraße 52 nach Immighausen.

- Anzeige -

Publiziert in Retter
Schlagwörter
Freitag, 08 Mai 2020 09:54

Blitzer in Immighausen

IMMIGHAUSEN/OBERENSE. Auch heute sind die Ordnungshüter im Landkreis Waldeck-Frankenberg im Einsatz um Temposünder zu sensibilisieren.

Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit am Ortsausgang von  Immighausen in Richtung Ober-Ense. Die Radargeräte messen in beide Richtungen, an der Messstelle gilt Tempo 50 km/h.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

- Anzeige -


Publiziert in Blitzer

LICHTENFELS. In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein unbekannter Täter Werkzeuge aus einer Garage, eine Gartenliege von der Terrasse und Damenbekleidung aus einem Pkw in Immighausen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Täter gelangte zunächst in die unverschlossene Garage in der Straße Am Elmen. Dort stahl er mehrere Elektrowerkzeuge. Dabei handelte es sich unter anderem um eine Kappsäge, einen Akkuschrauber, eine Bohrmaschine und eine Stichsäge der Marken Einhell, Bosch und Makita. Außerdem entwendete der Täter noch eine schwarze Gartenliege aus Rattan von der Terrasse sowie Damenbekleidung aus einem unverschlossenem Pkw.

Die Höhe des Diebesgutes schätzte die Polizei auf 1500 Euro.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-



Publiziert in Polizei
Mittwoch, 07 August 2019 11:21

Blitzer an Gut Schaaken

GODDELSHEIM/IMMIGHAUSEN. Derzeit wird auf der Kreisstraße 52 in Lichtenfels eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Immighausen und Goddelsheim.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten. An der Messstelle in Höhe von Gut Schaaken gilt die eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 70 km/h. Gemessen wird in beiden Richtungen.

- Anzeige -


Publiziert in Polizei
Dienstag, 31 Juli 2018 09:22

Blitzer auf der Kreisstraße 50

IMMIGHAUSEN. Derzeit wird auf der Kreisstraße 50 in Lichtenfels eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Immighausen und Ober-Ense am Ortsausgang von Immighausen. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

An der Messstelle  gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h. Gemessen wird in beiden Richtungen. (112-magazin)

Anzeige:



Publiziert in Blitzer

IMMINGHAUSEN. Wasser und Schlamm drohten am Freitagabend ein Haus in der Straße Gelber Stein zu überfluten, nachdem starke Regenfälle niedergegangen waren. Mit großer Wucht kam das Wasser aus der Feldflur am Markeloh über die Enser Straße gerauscht. Das mitgeführte Erdreich vestopfte die Kanalisation, sodass Wasser- und Schlammmassen ein Bauernhaus zu überfluten drohte.

Gegen 18.25 Uhr wurde die Immighäuser Wehr durch die Leitstelle alarmiert. Einsatzleiter und Wehrführer Bernhard Kretschmer wies die acht Freiwilligen an, die Kanaldeckel auszuheben und mit zwei C-Rohren die Abflüsse zu spülen. Dieses Vorhaben gelang überraschend schnell, die Gefahr konnte gebannt werden.

Die Kameraden rückten um 19.20 Uhr in den Standort ein um sich auf den nächsten Einsatz vorzubereiten. (112-magazin)

Anzeige:


Publiziert in Feuerwehr

IMMIGHAUSEN. Wenig Verständnis für eine Schiedsrichterentscheidung hatte am Sonntag ein 34-jähriger Fußballer einer Lichtenfelser Spielergemeinschaft - er schickte den "Schiri" mit einem RTW ins Krankenhaus.

Sonntagnachmittag fand auf dem Sportplatz Immighausen die Kreisligabegegnung der SG Immighausen/Fürstenberg gegen die SG Wellen/Wega statt. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit ahndete der 24-jährige Schiedsrichter ein Foul mit einer gelb-roten Karte. Der betroffene 34-jährige Spieler der SG Immighausen/Fürstenberg griff daraufhin den Schiedsrichter an. Er versetzte dem Unparteiischen mehrere Schläge an den Kopf und den Oberkörper.

Das Fußballspiel musste abgebrochen werden. Der verletzte Spielleiter wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und musste dort stationär aufgenommen werden.

Die Polizei Korbach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige:


Publiziert in Polizei
Dienstag, 26 September 2017 07:20

Blitzer auf der Kreisstraße 52

GODDELSHEIM/IMMIGHAUSEN. Derzeit wird auf der Kreisstraße 52 in Lichtenfels eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Immighausen und Goddelsheim. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

An der Messstelle in Höhe von Gut Schaaken gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 70 km/h. Gemessen wird in beiden Richtungen.

Link: Blitzerstandort Kreisstraße 52 Kloster Schaaken

Anzeige:



Publiziert in Blitzer
Freitag, 28 Juli 2017 06:54

Blitzer in Lichtenfels

IMMIGHAUSEN/NIEDER-ENSE. Auch heute sind die Ordnungshüter im Landkreis Waldeck-Frankenberg im Einsatz um Temposünder zu sensibilisieren. Derzeit überwachen die Behörden die Geschwindigkeit am Ortsausgang von  Immighausen in Richtung Ober-Ense. Die Radargeräte messen in beide Richtungen, an der Messstelle gilt Tempo 50 km/h.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten und damit einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr zu leisten.

Anzeige:



Publiziert in Blitzer

FÜRSTENBERG. In einem Getreidefeld ist am Freitag eine 31 Jahre alte Autofahrerin gelandet: Die Frau aus einem Lichtenfelser Stadtteil kam in einer Kurve von der K 50 ab, kappte einen Holzmasten und blieb erst rund 20 Meter weiter stehen. Bei dem Unfall wurde die Toyotafahrerin leicht verletzt.

Die 31-Jährige war am späten Nachmittag gegen 17.15 Uhr von Fürstenberg kommend in Richtung Immighausen unterwegs. Nach dem Durchfahren einer Kurvenkombination kam der weiße Aygo aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Kreisstraße ab. Neben der Fahrbahn rammte der Kleinwagen einen hölzernen Masten der Telefonleitung, der abbrach und umkippte. Der Wagen rollte noch einige Meter weiter durch das angrenzende Kornfeld, walzte dabei das Getreide platt und blieb schließlich mit Frontschaden im Feld stehen.

Bei dem Unfall zog sich die Fahrerin leichte Verletzungen zu. Ein ganz in der Nähe ansitzender Jäger und eine hinzukommende Autofahrerin eilten der Frau zu Hilfe. Die Besatzung eines Rettungswagens versorgte sie noch an der Unfallstelle und brachte sie schließlich zur weiteren Untersuchung und Behandlung ins Korbacher Krankenhaus.

Den Schaden am Fahrzeug schätzte die Polizei auf 3000 Euro, mindestens weitere 1000 Euro schlagen für die Reparatur des Telefonmastens zu Buche. (pfa) 

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Publiziert in Retter
Seite 1 von 4

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige