Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Hilfe

Dienstag, 17 Juli 2018 09:49

Katze "Cake" wird in Adorf vermisst

ADORF. Derzeit wird die Katze "Cake" in Adorf vermisst. Sie verließ am 13. Juli um etwa 23 Uhr das Haus im Unteren Reikweg und kam danach nicht wieder.

Es kann es sein, dass die sechs Jahre alte Katze sich verlaufen hat oder versehentlich eingesperrt wurde. 

"Cake" ist grau getigert und hat vier weiße Pfoten sowie eine weiße Brust. Zudem ist sie geimpft und tätowiert.

Die Besitzer bitten die Leser von 112-magazin.de um Mithilfe. Häufig werden Katzen in Schuppen und Garagen eingesperrt, ohne das man es merkt. Dort sollte in unmittelbarer Umgebung auf jeden Fall nachgesehen werden.

Sollten Sie "Cake" gesehen haben, melden Sie sich bitte bei der Familie unter der Telefonnummer 05633/91156.

- Anzeige -


Publiziert in Retter
Sonntag, 10 Juni 2018 14:55

Medizinischer Notfall: Hilfe kommt zu spät

HILCHENBACH/DAHLBRUCH.  Hausbewohner machten sich am 2. Juni Sorgen um ihren Nachbarn, da sie ihn längere Zeit nicht mehr gesehen hatten. Da ihnen kein Urlaub des Mannes bekannt war, informierten sie umgehend die Polizei.

Nachdem die Polizei sich selbst ein Bild von der Lage gemacht hatte und keinen Kontakt zum vermissten Hausbesitzer herstellen konnte, wurden die Feuerwehr und ein Rettungsdienst in die untere Wiesenstraße nachalarmiert.

Mittels Türöffnungsset des Löschzuges Dahlbruch konnte ein gewaltfreier Zugang zur Wohnung des Vermissten geschaffen werden.

Kurz darauf wurde allerdings klar, dass für den Mann, trotz der guten Aufmerksamkeit der Nachbarn, jede Hilfe zu spät kam. Der Einsatz für den Löschzug war damit beendet und die Polizei übernahm.

- Anzeige -


Publiziert in Retter

BAD WILDUNGEN. Bislang unbekannte  Einbrecher versuchten am Samstagabend gegen 22 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Brunnenfeldstraße einzudringen. Gewaltsam machten sich die Täter an einem Küchenfenster zu schaffen, bis Einbruchsgeräusche die Bewohnerin aufschreckten. Durch den Krach geweckt, schaltete die 83-jährige Bewohnerin des Hauses das Licht ein und schrie laut um Hilfe.

Das war sicherlich ein Grund, warum die Halunken von ihrem Vorhaben abließen und ohne Beute flüchteten. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/7090-0 entgegen. (ots/r)

Anzeige:



Publiziert in Polizei

KORBACH. Die zehn Monate alte Katze Milka aus Lengefeld ist seit dem 5. Februar verschwunden. Vermutlich ist das Tier auf einem Heuwagen als "blinder Passagier" von Lengefeld bis kurz vor Eppe mitgenommen worden. Die Katzenhalterin Johanna Bitter hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung zum Verbleib der jungen Katze. Milka ist tätowiert - die Nummern KB17 und K503 sind an den Ohren deutlich zu sehen. 

Die Katze ist grau-braun getigert (siehe Foto) und nicht ausgewachsen.

Wer Angaben zum Aufenthaltsort des Tieres machen kann, wird gebeten, Kontakt mit der Besitzerin unter der Mobilfunknummer 0157/37924100 aufzunehmen oder sich bei der Polizeistation in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 zu melden.

Anzeige:



Publiziert in Retter

HILCHENBACH. Hilfeschreie in einem Waldstück bei Hilchenbach haben am Montagnachmittag für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt.

Eine Frau, die in dem Waldstück oberhalb des Hilchenbacher Bahnhofes im Bereich des Ruheforstes unterwegs war, hatte Hilfeschreie gehört, und die Polizei alarmiert.

Kurze Zeit später waren mehrere Streifenwagenbesatzungen, Diensthundeführer Uwe Neuser mit Polizeihund "Eron" und ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera unterwegs in Richtung Hilchenbach. Systematisch durchsuchten die Einsatzkräfte stundenlang das Waldgebiet. Dabei wurden auch zahlreiche Spaziergänger befragt, die im Ruheforst unterwegs waren. Der Hubschrauber "Hummel" aus Dortmund hatte zusätzlich zur besseren Orientierung einen ortskundigen Polizeibeamten an Bord. Zur Unterstützung der Beamten vor Ort war auch der zuständige Jagdpächter im Einsatz.  

Nachdem auch nach etwa zwei Stunden niemand gefunden wurde, der in Not geraten war und um Hilfe gerufen hatte, wurde die Suche beendet.


Link:
Weitere Fotos zu diesem Einsatz gibt es auch auf BLAULICHTFOTOS.net

Publiziert in SI Polizei

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige