Frontal gegen Baum: 22-Jähriger schwer verletzt

Montag, 06 Mai 2013 22:24 geschrieben von

BRAKEL. Ein 22-jähriger Autofahrer ist bei einem Alleinunfall in seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt worden. Nachdem die Feuerwehr den jungen Mann befreit hatte, flog die Besatzung eines Rettungshubschraubers den Fahrer in eine Klinik.

Der 22-Jährige hatte gegen 6 Uhr mit seinem VW Golf die B 64 von Brakel in Richtung Bad Driburg befahren. Auf gerader Strecke kam er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte frontal gegen einen etwa 25 Zentimeter dicken Baum.

Die Feuerwehr befreite den in seinem Wrack eingeklemmten Mann. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle flog die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 13  flog den 22-Jährigen in ein Bielefelder Krankenhaus. Dort wurde der Schwerverletzte stationär aufgenommen. Um den schrottreifen Golf kümmerte sich ein Abschleppunternehmer. Die Polizei sperrte die B 64 für etwa anderthalb Stunden komplett.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 06 Mai 2013 22:42

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige