Eier-Anhänger prallt gegen Auto

Mittwoch, 30 Mai 2012 12:24 geschrieben von ots

SALZKOTTEN. Ein mit 2000 Eiern beladener Anhänger ist am Dienstagmorgen in der Nähe von Salzkotten gegen einen entgegenkommenden PKW geschleudert worden. Dabei wurde der Autofahrer leicht verletzt. Der Großteil der Ladung landete auf der Fahrbahn.

Eine 73-jährige Mercedesfahrerin hatte gegen 10.55 Uhr die Thüler Straße in Richtung Salzkotten befahren. Etwa 100 Meter hinter der Einmündung "Auf der Ewert" schaukelte sich nach eigenen Angaben ihr mit 2000 Eiern beladener Anhänger plötzlich auf. Um Schlimmeres zu verhindern, lenkte sie das Gespann nach rechts auf den Grünstreifen. Von dort aus geriet sie in den Gegenverkehr und lenkte wieder nach rechts.

Dabei schleuderte der Anhänger herum und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Hyundai, dessen 50-jähriger Autofahrer auf dem Weg in Richtung Thüle war. Bei der Kollision zog sich der Hyundaifahrer Schürfwunden am Arm zu. Der Anhänger wurde total und der Hyundai stark beschädigt. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf etwa 12.000 Euro.

Die Feuerwehr rückte aus, um die Straße zu säubern. Die Thüler Straße war zwischenzeitlich komplett gesperrt.

 

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige