Alkoholisiert gegen Brückenpfeiler gefahren

Montag, 07 Mai 2018 14:01 geschrieben von

BORCHEN. Das Brückengeländer an der Straße Auf der Schweiz hat in der Nacht zu Montag verhindert, dass ein alkoholisierter Autofahrer in der Alme landete.  

Der 40-jährige Mazdafahrer fuhr gegen 02.15 Uhr in Richtung Wewer. In der Kurve vor der Almebrücke kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen das Brückengeländer. Der Anstoß war so heftig, dass die vordere rechte Ecke des Autos das Geländer abriss, ein Geländerpfosten aus dem Beton brach und der Wagen mit einem Rad über die Brückenkante hing.

Am Mazda entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, der Fahrer wurde jedoch nicht verletzt. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten fest, dass der Fahrer unter der Einwirkung von Alkohol stand, woraufhin er zur Blutprobe musste.

Sein Führerschein wurde daraufhin beschlagnahmt. (ots/r)

- Anzeige -


Letzte Änderung am Montag, 07 Mai 2018 14:07

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige