Kühlanhänger an Grillhütte mutwillig in Zaun rollen lassen

Freitag, 17 Juni 2016 21:17 geschrieben von

DAUTPHE. Mutwillig haben Unbekannte einen Getränkeanhänger an einer Grillhütte ins Rollen gebracht und gegen einen Holzzaun prallen lassen. Zaun und Kühlanhänger wurden beschädigt, der Inhalt blieb jedoch unversehrt.

Für einen Polterabend hatte ein 61-Jähriger den Getränkeanhänger neben der Schutzhütte in Dautphe abgestellt, die Handbremse angezogen und die Anhängerstütze herabgelassen. Unbekannte lösten in der Zeit von Mittwochabend, 20 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 9.55 Uhr, die Handbremse des Anhängers, schoben ihn nach vorne und richteten ihn aus. Der Anhänger rollte los, die Stütze bohrte sich jedoch ins Erdreich und beendete zunächst die Fahrt.

Die Unbekannten ließen aber nicht locker. Sie zogen laut Polizei die Stütze erneut hoch und schoben den Anhänger nochmals an. Jetzt rollte er über den Vorplatz der Grillhütte und durchbrach mit seiner Deichsel einen Holzzaun. Der Zaun bremste den Anhänger. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der Inhalt blieb glücklicherweise unbeschädigt.

Hinweise auf verdächtige Personen im Umfeld der Grillhütte erbittet die Polizei in Marburg, deren Ermittler unter der Rufnummer 06421/406-0 zu erreichen sind.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 17 Juni 2016 21:54

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige