Täter klaut 17-Jähriger das Handy und flüchtet

Montag, 02 März 2015 14:50 geschrieben von

MARBURG. Einer 17-Jährigen ist am frühen Samstagmorgen von einem unbekannten Mann ihr Handy der Marke iPhone 4 gestohlen worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 1.20 Uhr in der Frauenbergstraße in Marburg, wie die Polizei berichtete. Bei einem Gerangel mit dem Täter zog sich die junge Frau Prellungen zu, der unbekannte Täter flüchtete. Die Fahndung der Polizei blieb bisher erfolglos.

Nach Angaben der Polizei wartete die 17-Jährige in der Frauenbergstraße am Südbahnhof auf das Anrufsammeltaxi und bediente gerade ihr Handy. Der Täter ging zunächst an ihr vorbei, kehrte dann aber unbemerkt zurück und ergriff sein Opfer von hinten. Unter Androhung von Gewalt forderte er von der 17-Jährigen die Herausgabe des Handys. Es entwickelte sich ein Gerangel, dabei stürzte die junge Frau und prellte sich das Handgelenk. Der Täter schaffte es, der 17-Jährigen das iPhone zu entreißen, er flüchtete anschließend in Richtung Zeppelinstraße.  

Laut Polizei ist der Täter etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, er sprach akzentfreies Deutsch und war komplett in Schwarz gekleidet. Auffällig war seine schwarze Strickmütze, so die Polizei. Ein schwarzes Tuch bedeckte sein Gesicht bis zur Nase. Hinweise nimmt die Kripo in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060 entgegen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 02 März 2015 17:00

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige