Trickdiebstahl: Täterinnen erbeuten Schmuck

Montag, 10 November 2014 12:52 geschrieben von

ALME. Eine 81 Jahre alte Frau aus Alme ist am Sonntag Opfer von Trickdiebinnen geworden. Die ließen bei der Seniorin Schmuck mitgehen, wie am Montag die Polizei im Hochsauerlandkreis mitteilte.

Nach Angaben der Beamten läutete es am Sonntag um 11.30 Uhr es an der Tür des Hauses in der Wünnenberger Straße. Als die Bewohnerin öffnete, stand eine etwa 25 Jahre alte Frau vor der Tür. Mit Hilfe einer Spendenliste bat sie die Hausbewohnerin um eine Spende. Als die 81-Jährige Spendenbereitschaft signalisierte, bat die junge Unbekannte um ein Glas Wasser und folgte der älteren Dame ungebeten bis in die Küche.

Diesen Moment nutzte eine zweite Täterin aus: Sie ging unbeobachtet durch die offene Haustür in das Treppenhaus, gelangte in ein Schlafzimmer und fand dort Schmuck. Nachdem sie ihre Beute eingesteckt hatte, ging sie wieder zum Hauseingang zurück. Erst dort bemerkte das Opfer die zweite Frau.

Die Trickdiebinnen verließen das Haus und stiegen in einen dunklen Opel ein, der anschließend in Richtung Bad Wünnenberg wegfuhr. Erst danach entdeckte das Opfer den Diebstahl des Schmucks.

Die Kripo ermittelt gegen die beiden unbekannten Täterinnen und sucht insbesondere Zeugen, die weitere Angaben zu den beiden Frauen, dem dunklen Opel und eventuellen weiteren Begleitern der Diebinnen machen können. Insbesondere suchen die Beamten Zeugen, die  am Sonntag ebenfalls angesprochen und um Spenden gebeten wurden. Auch eine Beschreibung der beiden Frauen oder das Kennzeichen des Opel könnten der Polizei weiterhelfen. Hinweise an die Polizei in Brilon, Telefon 02961/90200.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 10 November 2014 14:01

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige