Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Strahlshausen

Samstag, 17 März 2012 16:50

Motorradfahrer bei Unfall auf B 27 getötet

ESCHWEGE. Ein 37-jähriger Motorradfahrer aus Eschwege ist am Samstagnachmittag bei einem Alleinunfall auf der B 27 ums Leben gekommen. Möglicherweise hatte der Fahrer durch Schmierstoffe seiner eigenen Maschine die Kontrolle verloren.

Der 37-Jährige befuhr nach Polizeiangaben am frühen Nachmittag gegen 14.15 Uhr die Bundesstraße 27 aus Richtung Albungen kommend in Richtung Eschwege. In Höhe der Ortslage Strahlshausen verlor der Mann die Kontrolle über sein Motorrad, überschlug sich und wurde in eine Böschung geschleudert. Der 37-jährige erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Nach ersten Ermittlungen der Polizeistation Eschwege hatten Zeugen beobachtet, dass das Motorrad während des Beschleunigungsvorganges möglicherweise Schmierstoffe verlor und die Maschine deshalb außer Kontrolle geriet. Die B 27 war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt.

Kradfahrer bei Baunatal schwer verletzt
Bereits am späten Vormittag war ein 26-jähriger Motorradfahrer aus Baunatal auf der Kreisstraße 22 in Höhe des Verkehrsübungsplatzes Hertingshausen südlich von Baunatal schwer verunglückt. Der Mann verlor gegen 11.50 Uhr vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seine Maschine, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der 26-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kassel geflogen.

Publiziert in KS Retter

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige